Infoveranstaltungen im bfz Augsburg: Berufsbilder Ergotherapeut*in, Physiotherapeut*in, Kinderpfleger*in und Erzieher*in

07. Oktober 2019 15:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Das Schul- und Studienzentrum der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH Augsburg veranstaltet am Montag, den 07. Oktober 2019, am Dienstag, den 05. November 2019 sowie am Mittwoch, den 04. Dezember 2019 jeweils um 15:00 Uhr eine Informationsveranstaltung zu den Berufen im Sozial- und... mehr

Das Schul- und Studienzentrum der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH Augsburg veranstaltet am Montag, den 07. Oktober 2019, am Dienstag, den 05. November 2019 sowie am Mittwoch, den 04. Dezember 2019 jeweils um 15:00 Uhr eine Informationsveranstaltung zu den Berufen im Sozial- und Gesundheitswesen. Wer eine Ausbildung zum/zur Physiotherapeut*in , Ergotherapeut*in, Kinderpfleger*in oder Erzieher*in beginnen möchte, darf sich gerne über die Zugangsvoraussetzungen, Ausbildungsinhalte und über weitere Themen rund um die Ausbildung informieren.

Die Informationsveranstaltung findet in der Ulmer Straße 160, 86156 Augsburg in Aufgang K statt. Der Raum K167 befindet sich im ersten Stock.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
Schul- und Studienzentrum des bfz Augsburg
Ulmer Straße 160, 86156 Augsburg
Telefon: 0821-40802-344 / -345 / -450

Sie finden uns im Internet unter: www.schulen.bfz.de
Per E-Mail sind wir zu erreichen unter: info-augsburg@bfz.de

Keine Angst vor Kinderängsten

08. Oktober 2019 20:00 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
Kinder brauchen Ängste, um sich als mutig, kraftvoll, stark und stolz zu erleben. Ängste helfen Krisen auszuhalten, stärken das Selbstbewusstsein und entwickeln Widerstandskräfte. Sie sind also ein wichtiger Baustein für eine gesunde psychische Entwicklung unserer Kinder. Der Abend gibt Einblick über die entwicklungsbedingten Ängste der... mehr

Kinder brauchen Ängste, um sich als mutig, kraftvoll, stark und stolz zu erleben.
Ängste helfen Krisen auszuhalten, stärken das Selbstbewusstsein und entwickeln Widerstandskräfte.
Sie sind also ein wichtiger Baustein für eine gesunde psychische Entwicklung unserer Kinder.
Der Abend gibt Einblick über die entwicklungsbedingten Ängste der Kinder bis zum Schulalter.

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr.12
Stadtbergen

Weiter Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

10. Oktober 2019 19:00 Uhr Augsburg, 86150 Augsburg
BESCHREIBUNG
Chancen und Risiken der Digitalisierung im Familienleben   Smartphones, Tablets, Apps, Messenger, Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen sich im Spannungsfeld zwischen den Möglichkeiten und Gefahren der Mediennutzung. Welche Befürchtungen sind begründet, welche unnötig? Welche Förderung von Medienkompetenz ist sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der... mehr
Chancen und Risiken der Digitalisierung
im Familienleben
 
Smartphones, Tablets, Apps, Messenger,
Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen
sich im Spannungsfeld zwischen
den Möglichkeiten und Gefahren der
Mediennutzung. Welche Befürchtungen
sind begründet, welche unnötig? Welche
Förderung von Medienkompetenz ist
sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der
Vortrag und der Austausch mit Ihnen als
Eltern soll aufklären und Orientierung geben
für einen verantwortungsvollen Umgang
damit. Vor dem Hintergrund Ihrer Fragen
erhalten Sie fachliche Empfehlungen und
praktische Tipps.
 
Referent: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Franz Kirschner

Zukunftswerkstatt Umwelt - Artenvielfalt und Flächenverbrauch

11. Oktober 2019 09:00 Uhr Augsburg, 86150 Augsburg
BESCHREIBUNG
Auch wenn sich jeder von uns wünscht, seiner nächsten Generation die besten Startmöglichkeiten zu bieten, so ist doch mittlerweile offensichtlich: Insgesamt lebt die Menschheit auf zu großem Fuß! Deutlich spürbare Einschnitte durch den Klimawandel, schnell fortschreitendes Artenschwinden und ein Verlust von Lebensräumen durch hohen Flächenverbrauch.... mehr

Auch wenn sich jeder von uns wünscht, seiner nächsten Generation die besten Startmöglichkeiten zu bieten, so ist doch mittlerweile offensichtlich: Insgesamt lebt die Menschheit auf zu großem Fuß! Deutlich spürbare Einschnitte durch den Klimawandel, schnell fortschreitendes Artenschwinden und ein Verlust von Lebensräumen durch hohen Flächenverbrauch. Es ist Zeit zu handeln – gemeinsam und konstruktiv.

Dieser Herausforderung möchten wir uns im Landkreis Augsburg aktiv stellen und nun weitere Schritte unternehmen, um Artenschutz und Flächenverbrauch ins Bewusstsein der Menschen in der Region zu rücken. Dies soll in unserer Zukunftswerkstatt Umwelt mithilfe von Impulsreferaten ausgewählter Experten, moderierten Workshops, einer Diskussionsrunde und einer Ausstellung mit Best-Practice-Beispielen erfolgen.

Veranstalter: Landratsamt Augsburg, Stabsstelle Mobilität und Klimaschutz

Veranstaltungsort: Landratsamt Augsburg, Großer Sitzungssaal, Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg

Anmeldung und weitere Informationen finden Sie hier.

Augsburger Jobshuttle

11. Oktober 2019 14:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Egal ob Schüler, Eltern oder Lehrkraft, beim Augsburger Job-Shuttle habt Ihr die Möglichkeit, von 14:00 bis 18:00 Uhr mit dem Bus verschiedene Ausbildungsbetriebe zu besuchen. An nur einem Tag könnt Ihr so über 30 Ausbildungsbetriebe und 100 Ausbildungsberufe kennenlernen. Als Teilnehmer kannst Du bei jedem... mehr

Egal ob Schüler, Eltern oder Lehrkraft, beim Augsburger Job-Shuttle habt Ihr die Möglichkeit, von 14:00 bis 18:00 Uhr mit dem Bus verschiedene Ausbildungsbetriebe zu besuchen. An nur einem Tag könnt Ihr so über 30 Ausbildungsbetriebe und 100 Ausbildungsberufe kennenlernen. Als Teilnehmer kannst Du bei jedem Ausbildungsbetrieb aussteigen und Dich dort über die Firma und deren Berufe informieren.

Wie lange Du dort bleibst, entscheidest Du selbst, denn im regelmäßigen Takt steht wieder ein Bus zur Weiterfahrt bereit. Die Busroute startet und endet am VIP-Bereich der FCA-Arena (Bgm.-Ulrich-Str. 90, 86199 Augsburg). Dort präsentieren sich weitere Ausbildungsbetriebe auf der Job-Shuttle Ausbildungs-Messe.

Weitere Informationen findest Du hier.

Veranstalter: Wirtschaftsjunioren Augsburg in Zusammenarbeit mit der IHK Schwaben

 

Berufsinformationsmesse für zukünftige Fachlehrer am Staatsinstitut in Augsburg

12. Oktober 2019 10:00 Uhr Augsburg, 86150 Augsburg
BESCHREIBUNG
Am Samstag, 12. Oktober, findet am Staatsinstitut für die Ausbildung von Fachlehrern in Augsburg, Henisiusstraße 1, erstmalig eine Berufsinformationsmesse für zukünftige Fachlehrkräfte an bayerischen Schulen statt (Mittelschulen, Realschulen und Schulen mit sonderpädagogischer Förderung). In verschiedenen Vorträgen werden die Fachkombinationen, das Berufsbild des Fachlehrers und die... mehr

Am Samstag, 12. Oktober, findet am Staatsinstitut für die Ausbildung von Fachlehrern in Augsburg, Henisiusstraße 1, erstmalig eine Berufsinformationsmesse für zukünftige Fachlehrkräfte an bayerischen Schulen statt (Mittelschulen, Realschulen und Schulen mit sonderpädagogischer Förderung).

In verschiedenen Vorträgen werden die Fachkombinationen, das Berufsbild des Fachlehrers und die Ausbildungsmöglichkeiten vorgestellt.

Neben Informationsständen der Lehrerverbände und anderer Abteilungen des Staatsinstitutes runden Einblicke in den Unterricht der Ausbildungsstätte die Veranstaltung ab. Beginn ist um 10 Uhr. Vorträge finden ab 10.30 Uhr zu jeder halben Stunde statt. Beratungsgespräche sind ebenso möglich wie der persönliche Kontakt zu Dozenten und Studierenden. Die Veranstaltung endet um 14 Uhr.

 

14. Berufsfindungstage in Aichach

12. Oktober 2019 10:00 Uhr Aichach, 86551 Aichach
BESCHREIBUNG
Der Berufsfindungstag ist eine Job-Messe für Jugendliche in der Phase der Berufsorientierung. Vor 14 Jahren wurde die Veranstaltung vom Rotary-Club Schrobenhausen-Aichach ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich statt. Der Berufsfindungstag ermöglicht Schülerinnen und Schüler aus der Region sich Informationen zu ihren gewünschten Ausbildungsberufen bei... mehr

Der Berufsfindungstag ist eine Job-Messe für Jugendliche in der Phase der Berufsorientierung. Vor 14 Jahren wurde die Veranstaltung vom Rotary-Club Schrobenhausen-Aichach ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich statt. Der Berufsfindungstag ermöglicht Schülerinnen und Schüler aus der Region sich Informationen zu ihren gewünschten Ausbildungsberufen bei lokalen Unternehmen einzuholen, Praktika zu vereinbaren und bereits erste Gespräche mit Personalverantwortlichen zu führen.

Veranstaltungsort: Vierfachturnhalle des Deutschherren-Gymnasiums in Aichach, Ludwigstr. 58

Veranstalter: Rotary-Club Schrobenhausen-Aichach

Tag der Offenen Tür in der Zentralen Stadtbücherei Augsburg

12. Oktober 2019 11:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums veranstaltet die Stadtbücherei Augsburg am Ernst-Reuter-Platz 1 einen Tag der Offenen Tür. Begrüßung: Jutta Olbrich, kommisarische Leitung der Stadtbücherei Grußworte: Eva Weber, 2. Bürgermeisterin und Inga Gölitz, 1. Vorsitzende der Freunde der Neuen Stadtbücherei mehr

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums veranstaltet die Stadtbücherei Augsburg am Ernst-Reuter-Platz 1 einen Tag der Offenen Tür.

Begrüßung: Jutta Olbrich, kommisarische Leitung der Stadtbücherei

Grußworte: Eva Weber, 2. Bürgermeisterin und Inga Gölitz, 1. Vorsitzende der Freunde der Neuen Stadtbücherei

Wenn ich an meine Grenzen komme...: Kurzentspannungstechniken und lösungsorientierte Anregungen

14. Oktober 2019 19:30 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
Obwohl wir immer wieder erleben, dass Kinder auf gestresste (schimpfende, nörgelnde, gereizte…) Eltern meist noch nerviger und trotziger reagieren, geraten wir im Alltag immer wieder an unsere persönlichen Grenzen, könnten einfach „ausflippen“. Was uns dabei helfen kann, im Umgang mit unseren Kindern gelassener zu bleiben,... mehr

Obwohl wir immer wieder erleben, dass Kinder auf gestresste (schimpfende, nörgelnde, gereizte…) Eltern meist noch nerviger und trotziger reagieren, geraten wir im Alltag immer wieder an unsere persönlichen Grenzen, könnten einfach „ausflippen“.
Was uns dabei helfen kann, im Umgang mit unseren Kindern gelassener zu bleiben, ist das Thema dieses Abends. Patentrezepte gibt es nicht, aber: Reflexion, Erfahrungsaustausch, konkrete Tipps und Anregungen sowie einfache Atem- und Entspannungsübungen unterstützen euch dabei, eure persönlichen Lösungsstrategien zu entwickeln bzw. zu verbessern.

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr.12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Pubertät – eine Zeit der Veränderung

15. Oktober 2019 18:30 Uhr Schwabmünchen, 86830 Schwabmünchen
BESCHREIBUNG
Für Eltern von Kindern ab zehn Jahren Sie kennen jemanden, der die Schule nur noch doof findet, der meint, dass Eltern nur noch nerven und dass das Leben fürchterlich anstrengend ist? Sie mögen diese (phasenweise unmögliche) Person sehr und würden alles für sie tun? Dann... mehr

Für Eltern von Kindern ab zehn Jahren

Sie kennen jemanden, der die Schule nur noch doof findet, der meint, dass Eltern
nur noch nerven und dass das Leben fürchterlich anstrengend ist? Sie mögen diese
(phasenweise unmögliche) Person sehr und würden alles für sie tun? Dann handeln
es sich bei dieser Person vermutlich um Ihr Kind in der Pubertät!
Wenn Sie mit anderen Eltern in Austausch darüber gehen wollen, wie Sie die „Zeit
der Veränderung“ gut überstehen können, dann laden wir Sie herzlich zu einem
Elternworkshop mit folgenden Themen ein:
• Was geschieht mit meinem Kind in der Pubertät?
• Was braucht mein Kind in dieser Zeit?
• Was brauchen wir als Eltern?

Unser Workshop findet in Kooperation mit der Realschule Schwabmünchen statt, ist
aber nicht ausschließlich für Eltern dieser Schule gedacht! Als Fortführung dieses
Abends besteht für interessierte Eltern die Möglichkeit, einen weiteren Abend zu
Themen rund um die Pubertät zu besuchen. Genauere Informationen erhalten Sie
vor Ort.
Referentinnen: Martina Geiger, Jugendarbeit Leonhard-Wagner-Realschule Schwabmünchen
Cathrin Fürst, Dipl. Sozialpädagogin, systemische Beraterin (DGSF)
Veranstaltungsort: Leonhard-Wagner-Realschule Schwabmünchen (Treffpunkt Aula)

Für Eltern der Realschule ist eine Anmeldung nicht nötig, alle anderen Eltern melden sich bitte an über die Familienbildung unter: fuerst.cathrin@st-gregor.de oder
Familienbildung Schwabmünchen (08232) 96 86 810.
https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienbuero-schwabmuenchen

Spielerisches Lernen als Unterrichtsvertiefung und -vorbereitung

16. Oktober 2019 09:00 Uhr Meitingen, 86405 Meitingen
BESCHREIBUNG
Diese Veranstaltung richtet sich an Eltern von Schulanfängern. Wie können Unterrichtsvertiefung und Lernen im Alltag untergebracht werden und dabei auch noch Spaß machen? Welche Materialien benötigen wir dafür? Anhand von konkreten Beispielen setzen wir uns mit diesem Thema auseinander. Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische... mehr

Diese Veranstaltung richtet sich an Eltern von Schulanfängern. Wie können Unterrichtsvertiefung und Lernen im Alltag untergebracht werden und dabei auch noch Spaß machen? Welche Materialien benötigen wir dafür? Anhand von konkreten Beispielen setzen
wir uns mit diesem Thema auseinander.

Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

17. Oktober 2019 09:30 Uhr Königsbrunn, 86343 Königsbrunn
BESCHREIBUNG
Chancen und Risiken der Digitalisierung im Familienleben   Smartphones, Tablets, Apps, Messenger, Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen sich im Spannungsfeld zwischen den Möglichkeiten und Gefahren der Mediennutzung. Welche Befürchtungen sind begründet, welche unnötig? Welche Förderung von Medienkompetenz ist sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der... mehr
Chancen und Risiken der Digitalisierung
im Familienleben
 
Smartphones, Tablets, Apps, Messenger,
Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen
sich im Spannungsfeld zwischen
den Möglichkeiten und Gefahren der
Mediennutzung. Welche Befürchtungen
sind begründet, welche unnötig? Welche
Förderung von Medienkompetenz ist
sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der
Vortrag und der Austausch mit Ihnen als
Eltern soll aufklären und Orientierung geben
für einen verantwortungsvollen Umgang
damit. Vor dem Hintergrund Ihrer Fragen
erhalten Sie fachliche Empfehlungen und
praktische Tipps.
 
Referent: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Franz Kirschner

Gemeinderaum der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde
Friedhofstraße 2
86343 Königsbrunn

Weitere Informationen unter: https://www.diakonie-augsburg.de/sites/default/files/downloads/Evangelische%20Beratungsstelle%20Jahresprogramm%202019.pdf

Schläft es denn schon durch...???

17. Oktober 2019 10:00 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
Diese Frage begegnet jungen Eltern oft und überall. Schlafen ist ein Entwicklungsprozess. Das Schlafmuster von Neugeborenen unterscheidet sich noch sehr von dem eines Schulkindes. An diesem Vormittag beschäftigen wir uns mit vielen Fragen zum Thema „Schlaf von Babys und Kleinkindern“. Wie entwickelt sich der Schlaf?... mehr

Diese Frage begegnet jungen Eltern oft und überall. Schlafen ist ein Entwicklungsprozess. Das Schlafmuster von Neugeborenen unterscheidet sich noch sehr von dem eines Schulkindes. An diesem Vormittag beschäftigen wir uns mit vielen Fragen zum Thema „Schlaf von Babys und Kleinkindern“. Wie entwickelt sich der Schlaf? Wann ist das Schlafmuster meines Kindes ausgereift? Wie kann ich meinem Kind zu einem guten und erholsamen Schlaf verhelfen? Wieviel Schlaf braucht mein Kind überhaupt? Warum wacht mein Baby in der Nacht immer wieder auf? Was versteht man unter einer schlaffördernden Umgebung? Wie kann ein gutes Einschlafritual aussehen?
Babys dürfen mitgebracht werden.

Haus der Familie
Altbau, Konferenzsaal (1. Stock) 
Goethestr .12
86391 Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Lernen lernen – Wie kann ich mein Kind im Alltag gut unterstützen?

17. Oktober 2019 19:00 Uhr Bobingen, 86399 Bobingen
BESCHREIBUNG
Im täglichen Trubel noch ausreichend Zeit fürs Lernen mit dem Kind zu finden UND dabei noch ruhig und entspannt zu bleiben, ist eine Herausforderung. An diesem Abend erfahren Sie aufschlussreiche Hintergründe darüber, wie Lernen eigentlich funktioniert. Zugleich werden Ihnen Wege aufgezeigt, wie Ihr Kind mit... mehr

Im täglichen Trubel noch ausreichend Zeit
fürs Lernen mit dem Kind zu finden UND
dabei noch ruhig und entspannt zu bleiben, ist
eine Herausforderung. An diesem Abend
erfahren Sie aufschlussreiche Hintergründe
darüber, wie Lernen eigentlich funktioniert.
Zugleich werden Ihnen Wege aufgezeigt, wie
Ihr Kind mit Ihrer Unterstützung und mit leicht
anwendbaren Tipps Schritt für Schritt zum
selbstverantwortlichen Lernen findet.

Treffpunkt Soziale Stadt
Pestalozzistraße 1
86399 Bobingen

Weitere Informationen: https://www.stadt-bobingen.de/familienbuero-bobingen

Die Körpersprache der Bäume

19. Oktober 2019 10:00 Uhr Untermeitingen, 86836 Untermeitingen
BESCHREIBUNG
Seit jeher faszinieren uns mächtige und alte Bäume. Bei einem Spaziergang durch die Natur Untermeitingens benennt der Baumexperte Bernhard Frey die Baumarten, erklärt deren artspezifische Wesenszüge und interpretiert aus der Körpersprache der Bäume was diese im Verlaufe ihres langen Lebens erlebt und überstanden haben. Landschaftspflegeverband... mehr

Seit jeher faszinieren uns mächtige und alte Bäume. Bei einem
Spaziergang durch die Natur Untermeitingens benennt der
Baumexperte Bernhard Frey die Baumarten, erklärt deren
artspezifische Wesenszüge und interpretiert aus der Körpersprache
der Bäume was diese im Verlaufe ihres langen Lebens
erlebt und überstanden haben.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Marianne und Bernhard Frey
Treffpunkt: Untermeitingen, auf dem Parkplatz am Friedhof (Schlossberg 9)
Anmeldung: Bis spätestens 17.10.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

Väter traut euch - erziehen

19. Oktober 2019 19:30 Uhr Meitingen, 86405 Meitingen
BESCHREIBUNG
Warum brauchen Kinder einen Vater? An diesem Abend wollen wir die Rolle der Väter in der Erziehung beleuchten. Was können sie Wertvolles einbringen? Welche besondere Bedeutung haben Väter für die Entwicklung ihrer Töchter und Söhne? Welche „Erziehungshaltung“ kann hilfreich sein? Zu diesen und gerne auch... mehr

Warum brauchen Kinder einen Vater?
An diesem Abend wollen wir die Rolle der Väter in der Erziehung beleuchten. Was
können sie Wertvolles einbringen? Welche besondere Bedeutung haben Väter für die
Entwicklung ihrer Töchter und Söhne? Welche „Erziehungshaltung“ kann hilfreich sein?
Zu diesen und gerne auch eigenen Themen laden wir alle Väter herzlich ein.

Referent: Hubert Müller, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), systemischer Berater (DGSF)
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Vortrag: Von Pflanzen und Tieren am Lech

21. Oktober 2019 19:30 Uhr Augsburg, 86150 Augsburg
BESCHREIBUNG
Vortrag des Heimatvereins für den Landkreis Augsburg e.V. in Zusammenarbeit mit dem Naturwissenschaftlichen Verein für Schwaben Referent: Dr. Eberhard Pfeuffer Der „alte“, d.h. der unverbaute Lech war der reißendste und zugleich artenreichste und ökologisch wichtigste Wildfluss Bayerns. Auch heute noch zählen Biotope im Lechtal gleichsam... mehr

Vortrag des Heimatvereins für den Landkreis Augsburg e.V.
in Zusammenarbeit mit dem Naturwissenschaftlichen Verein für Schwaben

Referent: Dr. Eberhard Pfeuffer

Der „alte“, d.h. der unverbaute Lech war der reißendste und zugleich artenreichste und
ökologisch wichtigste Wildfluss Bayerns. Auch heute noch zählen Biotope im Lechtal
gleichsam als Erbe des ursprünglichen Lechs zu europaweit bedeutenden Zentren der Biodiversität.
Der Vortrag erinnert mit historischen Bildern an die einstige Pflanzen- und
Tierwelt und zeigt gleichzeitig die immer noch bestehende besondere Artenvielfalt
auf. Es ist auch ein Anliegen des Vortrags, den hohen Wert dieser Schutzgüter bewusst
zu machen und für deren Erhalt zu werben. Dr. Eberhard Pfeuffer, jahrelanger Vorsitzender
des Naturwissenschaftlichen Vereins für Schwaben, ist der Experte rund um das Thema
„Lech“. Dementsprechend veröffentlichte der Augsburger Arzt bereits zwei ausgezeichnete
Standardwerke über diesen besonderen Fluss: „Der Lech“ und „Der ungebändigte Lech“.

Veranstaltungsort:
Großer Sitzungssaal des Landratsamtes Augsburg
Prinzregentenplatz 4
86150 Augsburg

Der Eintritt ist frei!

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

22. Oktober 2019 19:00 Uhr Königsbrunn, 86343 Königsbrunn
BESCHREIBUNG
Wie Sie Ihre Partnerschaft überprüfen und beleben können   Der amerikanische Paartherapeut John Gottman hat mit seinem Team wissen- schaftlich beforscht, wie Partnerschaften gut und dauerhaft funktionieren. Dabei ist er auf 7 Prinzipien gestoßen, welche für eine harmonische und langlebige Beziehung ver- antwortlich sind. Diese... mehr
Wie Sie Ihre Partnerschaft überprüfen
und beleben können
 
Der amerikanische Paartherapeut John
Gottman hat mit seinem Team wissen-
schaftlich beforscht, wie Partnerschaften
gut und dauerhaft funktionieren. Dabei ist er
auf 7 Prinzipien gestoßen, welche für eine
harmonische und langlebige Beziehung ver-
antwortlich sind. Diese 7 Prinzipien werden
vorgestellt und anschließend diskutiert.

Referentin: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Kornelia Bosch

Gemeinderaum der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde
Friedhofstraße 2
86343 Königsbrunn

Weitere Informationen unter: https://www.diakonie-augsburg.de/sites/default/files/downloads/Evangelische%20Beratungsstelle%20Jahresprogramm%202019.pdf

"Ich kann das alleine!" - Stärkung des kindlichen Selbstwerts

22. Oktober 2019 19:30 Uhr Neusäß, 86356 Neusäß
BESCHREIBUNG
Für alle Erziehungspersonen „Helikoptereltern, Rasenmähereltern“ sind in aller Munde. Ständige Aufmerksamkeit, Fokussierung, Verantwortungsübernahme von „Mama und Papa“ ist für die kindliche Entwicklung eben zu viel! Als Eltern die richtige Dosierung zwischen Fürsorge und Loslassen. Referentin: Marion Hirsekorn, SAFE-Mentorin Familienstation Neusäß, Bgm.-Kaifer-Straße 10, 86356 Neusäß Kontakt:... mehr

Für alle Erziehungspersonen

„Helikoptereltern, Rasenmähereltern“ sind in aller Munde. Ständige Aufmerksamkeit, Fokussierung, Verantwortungsübernahme von „Mama und Papa“ ist für die kindliche Entwicklung eben zu viel! Als Eltern die richtige Dosierung zwischen Fürsorge und Loslassen.

Referentin: Marion Hirsekorn, SAFE-Mentorin

Familienstation Neusäß, Bgm.-Kaifer-Straße 10, 86356 Neusäß

Kontakt: info@familienstation-neusaess.de

Erste Hilfe am Kind

04. November 2019 18:00 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
Wie verhalte ich mich richtig, wenn sich mein Kind Wunden, Knochenbrüche, Vergiftungen oder Hitze-/ Kälteschäden zugezogen hat? Was muss ich in einem Notfall tun? An zwei Abenden erhältst du alle wichtigen Informationen rund um die Erste Hilfe am Kind. Grundsätzliche Verhaltensregeln im Notfall werden dir... mehr

Wie verhalte ich mich richtig, wenn sich mein Kind Wunden, Knochenbrüche, Vergiftungen oder Hitze-/ Kälteschäden zugezogen hat? Was muss ich in einem Notfall tun?
An zwei Abenden erhältst du alle wichtigen Informationen rund um die Erste Hilfe am Kind. Grundsätzliche Verhaltensregeln im Notfall werden dir anhand verschiedener Störungen vermittelt
(z. B. Bewusstlosigkeit, Krampfanfälle, Bewusstseinsstörungen, Atemnot, Bauchschmerzen) und es gibt wichtige Tipps rund um Kinderkrankheiten.

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr.12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Sexualerziehung von Anfang an

06. November 2019 09:00 Uhr Meitingen, 86405 Meitingen
BESCHREIBUNG
Beim Begriff Sexualerziehung fällt uns meist „Aufklärung“ ein, also die Vermittlung von Wissen über Zeugung, Fruchtbarkeit, Geburt. Aber Sexualerziehung beinhaltet weit mehr als das. Unter Sexualerziehung versteht man die Förderung der emotionalen Entwicklung des Kindes und seine soziale Integration. Die Art und Weise, wie ein... mehr

Beim Begriff Sexualerziehung fällt uns meist „Aufklärung“ ein, also die Vermittlung
von Wissen über Zeugung, Fruchtbarkeit, Geburt. Aber Sexualerziehung beinhaltet
weit mehr als das. Unter Sexualerziehung versteht man die Förderung der emotionalen
Entwicklung des Kindes und seine soziale Integration. Die Art und Weise, wie ein Kind
Zärtlichkeit und Akzeptanz erfährt und wie Erwachsene ihr körperliches Erleben bejahen und begrüßen, prägen Körpergefühl und Selbstbewusstsein unserer Kinder.
Diese Veranstaltung richtet sich an Eltern mit Kindern ab Geburt bis zum Schuleintritt.
Sie erfahren Wissenswertes über die psychische und geschlechtliche Entwicklung sowie
die mögliche Förderung in diesem Lebensabschnitt. Praktische Beispiele sollen Hinweise geben, wie Sie auf Fragen Ihrer Kinder reagieren können.

Referentin: Birgit Sölch, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Familientherapeutin
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

07. November 2019 19:30 Uhr Hollenbach, 86568 Hollenbach
BESCHREIBUNG
Chancen und Risiken der Digitalisierung im Familienleben   Smartphones, Tablets, Apps, Messenger, Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen sich im Spannungsfeld zwischen den Möglichkeiten und Gefahren der Mediennutzung. Welche Befürchtungen sind begründet, welche unnötig? Welche Förderung von Medienkompetenz ist sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der... mehr
Chancen und Risiken der Digitalisierung
im Familienleben
 
Smartphones, Tablets, Apps, Messenger,
Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen
sich im Spannungsfeld zwischen
den Möglichkeiten und Gefahren der
Mediennutzung. Welche Befürchtungen
sind begründet, welche unnötig? Welche
Förderung von Medienkompetenz ist
sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der
Vortrag und der Austausch mit Ihnen als
Eltern soll aufklären und Orientierung geben
für einen verantwortungsvollen Umgang
damit. Vor dem Hintergrund Ihrer Fragen
erhalten Sie fachliche Empfehlungen und
praktische Tipps.
 
Referent: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Franz Kirschner

Grund- und Mittelschule
Mainbacher Str. 14
86568 Hollenbach

Weitere Informationen unter: https://www.diakonie-augsburg.de/sites/default/files/downloads/Evangelische%20Beratungsstelle%20Jahresprogramm%202019.pdf

Kein Kind braucht perfekte Eltern

07. November 2019 20:00 Uhr Neusäß, 86356 Neusäß
BESCHREIBUNG
Es gibt kein Patentrezept, Eltern zu sein. Jeder muss seinen eigenen Weg finden. Das heißt in erster Linie herausfinden, was möchte ich selber, was sind meine Werte und Grenzen. Wir begeben uns auf die Reise, um herauszufinden, was für die eigene Familie funktioniert, auch wenn... mehr

Es gibt kein Patentrezept, Eltern zu sein. Jeder muss seinen eigenen Weg finden. Das heißt in erster Linie herausfinden, was möchte ich selber, was sind meine Werte und Grenzen. Wir begeben uns auf die Reise, um herauszufinden, was für die eigene Familie funktioniert, auch wenn das von der „Norm“ abweichen sollte.
Wie gelingen uns gleichwürdige Beziehungen, wie kann jeder seine eigene Integrität bewahren? Wie übernehme ich Verantwortung für mich und meine Mitmenschen? 
Kein Kind braucht perfekte Eltern – es braucht Eltern, die Verantwortung übernehmen können und die dem Leben vertrauen.

St Ägidius Begegnungsstätte 
Bürgermeister-Kaifer-Straße 6
86356 Neusäß

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

5. Augsburger Begabungtag - Ökologie, Verantwortung und Politik

08. November 2019 08:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Der Augsburger Begabungstag ist eine Veranstaltung des Bildungsbündnisses Augsburg, Teil der Lokalen Agenda 21 unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Dr. Kurt Gribl. Veranstaltungsort: Augsburger Rathaus, Oberer Fletz Zielgruppen: ALLE pädagogisch Tätige, Erzieher*innen, Lehrpersonen ALLER Schularten, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Großeltern, Mentoren. Mentorinnen und ALLE Bildungsinteressierten,... mehr

Der Augsburger Begabungstag ist eine Veranstaltung des Bildungsbündnisses Augsburg, Teil der Lokalen Agenda 21 unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Dr. Kurt Gribl.

Veranstaltungsort: Augsburger Rathaus, Oberer Fletz

Zielgruppen: ALLE pädagogisch Tätige, Erzieher*innen, Lehrpersonen ALLER Schularten, Schülerinnen und Schüler, Eltern, Großeltern, Mentoren. Mentorinnen und ALLE Bildungsinteressierten, Verantwortliche in Ausbildungsstätten, Bürger*innen, Politiker*innen. Die Veranstaltung wird als Fortbildung für Lehrpersonen anerkannt.

Eine Anmeldung für Teilnehmende der Tagung ist nötig und ab Ende September nur www.begabungstag.de möglich. Auch bei Klassen oder Gruppen ist es notwendig, sich einzeln als Teilnehmende anzumelden und das jeweilige Workshopthema zu wählen.

Begabungen & Verantwortung: Wir widmen uns mit dem diesjährigen Begabungstag der Verknüpfung der Themen Begabung und Ökologie, Verantwortung sowie Politik. Mit den hochkarätig besetzten Vorträgen von Thomas Hohn und Peter Spiegel sowie zahlreichen Workshops lokaler Experten bieten wir gezielt Informationen und fachkompetente Beiträgen, wie jeder konkret an der Schule oder im persönlichen Umfeld seinen Beitrag zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit leisten kann. Junge Menschen, die ihre Begabungen einbringen und sich für in unserer Welt engagieren, gilt es dabei ernst zu nehmen und zu unterstützen. Wir nehmen dabei nicht nur die Themen der „Fridays for future“-Demonstrationen in den Blick, sondern vor allem die, sich daraus entwickelnden Projekte und praxistauglichen Umsetzungsmöglichkeiten an Schulen und in unserer Stadt.

Marktplatz der Möglichkeiten: Auf dem Marktplatz der Möglichkeiten stellen sich jedes Jahr bis zu 40 Beispiele gelebter begabungsfördernder Pädagogik und Angebote gesellschaftlichen und ökologischen Engagements vor. Wir ermöglichen so eine Vernetzung sowie fachlichen Austausch unter den lokalen und überregionalen Teilnehmenden. Sie möchten Ihr zum diesjährigen Thema passendes (Schul-)Projekt oder Angebot auf dem Marktplatz der Möglichkeiten vorstellen? Bitte schreiben Sie uns an und sichern Sie sich noch einen der beliebten Standplätzeim Oberen Fletz des Rathauses. info@begabungstag.de

Veranstalter: Bildungsbündnis Augsburg im Rahmen der Lokalen Agenda 21

Kontaktadresse: c/o Tür an Tür e.V.; Thomas Körner-Wilsdorf & Stephanie Schmitt-Bosslet; Wertachstraße 29; 86153 Augsburg

Auch als Eltern Paar bleiben

08. November 2019 20:00 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
In Kooperation mit der Psychologischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen. Wenn Paare Eltern werden, ist dies eine sowohl beglückende als auch herausfordernde Veränderung im Leben. Was kann helfen, diese außerordentliche Phase in einer Beziehung so zu bewältigen, dass die Partnerschaft – als Kern einer... mehr

In Kooperation mit der Psychologischen Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen.
Wenn Paare Eltern werden, ist dies eine sowohl beglückende als auch herausfordernde Veränderung im Leben.
Was kann helfen, diese außerordentliche Phase in einer Beziehung so zu bewältigen, dass die Partnerschaft – als Kern einer Familie – lebendig bleibt?
Kostenfreies Angebot. Um Anmeldung wird gebeten.

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr.12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Mystische Baumwanderung – Mit der Taschenlampe durch den Singoldpark

09. November 2019 17:00 Uhr Bobingen, 86399 Bobingen
BESCHREIBUNG
Was können uns Bäume erzählen? Ein knorriger Baum hat viel erlebt und zeigt dies in seiner Körpersprache. Fachwissen und Baumgeschichten für Kinder und deren Eltern und Großeltern. Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V. Natur erleben an Lech und Wertach Leitung: Marianne und Bernhard Frey Treffpunkt: Bobingen, auf... mehr

Was können uns Bäume erzählen? Ein knorriger Baum hat viel
erlebt und zeigt dies in seiner Körpersprache. Fachwissen und
Baumgeschichten für Kinder und deren Eltern und Großeltern.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Marianne und Bernhard Frey
Treffpunkt: Bobingen, auf dem Wasserspielplatz im Singoldpark
Anmeldung: Bis spätestens 07.11.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

12. November 2019 19:00 Uhr Königsbrunn, 86343 Königsbrunn
BESCHREIBUNG
Das Jugendalter als Herausforderung für die Eltern   Der Vortrag beschäftigt sich zum einen mit den Veränderungen und entwicklungs- bzw. neuropsychologischen Aspekten des Jugendalters und deren Konsequenzen auf die Eltern-Kind-Beziehung. Andererseits soll aber auch die Bedeutung dieser Verände- rung für unsere Familie und vor allem... mehr
Das Jugendalter als Herausforderung für
die Eltern
 
Der Vortrag beschäftigt sich zum einen
mit den Veränderungen und entwicklungs-
bzw. neuropsychologischen Aspekten des
Jugendalters und deren Konsequenzen auf
die Eltern-Kind-Beziehung. Andererseits soll
aber auch die Bedeutung dieser Verände-
rung für unsere Familie und vor allem für

uns selbst als Erwachsene Thema sein.

Referent: Dipl.-Psych. Markus Bernhard

Gemeinderaum der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde
Friedhofstraße 2
86343 Königsbrunn

 

Hausaufgabe – (k)ein Kinderspiel

12. November 2019 19:30 Uhr Schwabmünchen, 86830 Schwabmünchen
BESCHREIBUNG
Für Eltern von Grundschulkindern Nicht nur zu Beginn der Schulzeit, sondern meist über die gesamte Grundschulzeit sind Hausaufgaben ein großes Thema in vielen Familien. Viele Fragen und Unsicherheiten sind damit verbunden: Wann und wo soll mein Kind Hausaufgaben machen? Wie viel darf/soll ich helfen? Wie... mehr

Für Eltern von Grundschulkindern

Nicht nur zu Beginn der Schulzeit, sondern meist über die gesamte Grundschulzeit
sind Hausaufgaben ein großes Thema in vielen Familien. Viele Fragen und Unsicherheiten sind damit verbunden: Wann und wo soll mein Kind Hausaufgaben machen?
Wie viel darf/soll ich helfen? Wie motiviere ich mein Kind überhaupt anzufangen?
Soll ich falsche Antworten wegradieren?
Wir möchten Sie einladen, sich einen Abend lang in Ruhe Gedanken über Hausaufgaben zu machen und Ideen zu entwickeln, wie diese womöglich sogar zu einem
Kinderspiel werden können. Schärfen Sie Ihren Blick für die Stärken und Fähigkeiten, die Ihr Kind für die Erledigung der Hausaufgaben benötigt. Wir beleuchten
Rahmenbedingungen, die Hausaufgaben erleichtern oder behindern. Sie entwickeln
eine Vision, wie Hausaufgaben ein positives Instrument zur schulischen Förderung
Ihres Kindes werden können, statt zum Streitpunkt in Ihrer Familie.

Unser Workshop findet in Kooperation mit der Sankt-Ulrich-Grundschule statt, ist
aber nicht ausschließlich für Eltern dieser Schule gedacht.
ReferentInnen: Gerd Probst, Grundschullehrer / Cathrin Fürst, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Beraterin
Veranstaltungsort: Sankt-Ulrich-Grundschule, Schwabmünchen

Um besser planen zu können bitten wir um Anmeldung bis spätestens vier Tage vor
der Veranstaltung unter: fuerst.cathrin@st-gregor.de oder Familienbildung Schwabmünchen (08232) 96 86 810.
https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienbuero-schwabmuenchen

"Vier Ohren hören mehr als zwei" - Wie Kommunikation in der Familie leichter wird

12. November 2019 19:30 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
Jeder Mensch hat zwei Ohren am Kopf – doch wir hören mit vier! Nimm den Satz deines Kindes: „Die Suppe sieht seltsam aus.“ Hörst du: „Ich möchte etwas anderes zu essen!“? oder: „Was Du kochst, mag ich nicht.“? oder: „Ich kann nichts essen, was so... mehr

Jeder Mensch hat zwei Ohren am Kopf – doch wir hören mit vier! Nimm den Satz deines Kindes: „Die Suppe sieht seltsam aus.“ Hörst du: „Ich möchte etwas anderes zu essen!“? oder: „Was Du kochst, mag ich nicht.“? oder: „Ich kann nichts essen, was so aussieht.“? oder: „Die Suppe hat eine ungewöhnliche Farbe, Beschaffenheit…“? Ein Satz – vier mögliche Botschaften. Welche Botschaft wir hören, hängt von unserem „Lieblingsohr“ ab. Deshalb hören wir nicht immer das, was der andere gemeint hat. Doch solche Missverständnisse lassen sich vermeiden. An diesem Abend entdeckt ihr das verblüffende „Vier-Ohren-Modell“ des Psychologen F. Schulz von Thun und wie ihr dadurch Gespräche mit Partner, Kindern, Eltern, Freunden und Kollegen verbessern könnt.

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr.12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Geschwister – die prägendste Beziehung des Lebens?

13. November 2019 09:00 Uhr Meitingen, 86405 Meitingen
BESCHREIBUNG
Erstgeborener, Nesthäkchen oder Sandwich-Kind. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit den Besonderheiten der verschiedenen Geschwisterpositionen und den Herausforderungen, die sich dadurch in der Erziehung ergeben. Eltern erhalten praktische Hinweise zum Umgang mit Streit und Eifersucht unter Geschwistern sowie deren Bedeutung und Wichtigkeit für die Entwicklung der... mehr

Erstgeborener, Nesthäkchen oder Sandwich-Kind. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit
den Besonderheiten der verschiedenen Geschwisterpositionen und den Herausforderungen, die sich dadurch in der Erziehung ergeben. Eltern erhalten praktische Hinweise
zum Umgang mit Streit und Eifersucht unter Geschwistern sowie deren Bedeutung und
Wichtigkeit für die Entwicklung der Kinder.

Referentinnen:
Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Birgit Sölch, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Familientherapeutin
Ort:
Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Unzufrieden im Beruf - So gelingt der Berufswechsel

14. November 2019 18:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Stress, mangelnde Anerkennung sowie Probleme mit Kollegen oder dem Chef: Dass Sie unzufrieden im Job sind, kann verschiedene Gründe haben. Den richtigen Beruf zu finden, ist kein Luxusproblem. Im Gegenteil: Inmitten des kontinuierlichen Wandels und der Globalisierung wird es wichtiger denn je. Eine berufliche Veränderung... mehr

Stress, mangelnde Anerkennung sowie Probleme mit Kollegen oder dem Chef: Dass Sie unzufrieden im Job sind, kann verschiedene Gründe haben. Den richtigen Beruf zu finden, ist kein Luxusproblem. Im Gegenteil: Inmitten des kontinuierlichen Wandels und der Globalisierung wird es wichtiger denn je. Eine berufliche Veränderung ist mit dem Willen und dem Mut zur Veränderung fast immer und jederzeit möglich. Doch für viele ist die Suche nach dem passenden Beruf immer noch ein undurchschaubares Mysterium. Wollen Sie erfahren, wie es gehen kann? Dann entdecken Sie hier eine Methode, die Sie in sieben Schritten zu Klarheit, fundierten Entscheidungen und zu einem motivierenden Berufsziel führt.

Dozent: Thomas Joachim

Veranstaltungsort:  VHS Augsburg, Willy-Brandt-Platz 3a, 86153 Augsburg, Raum 304

Gebühr: 38,00 EUR 

Infoabend zur Aufstiegsfortbildung Meisterprüfung in der Hauswirtschaft in Augsburg

14. November 2019 19:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Der Verbraucherservice Bayern im Katholischen Deutschen Frauenbund KDFB bietet einen berufsbegleitenden Lehrgang zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung in der Hauswirtschaft an. Der Lehrgang findet ab Dienstag, 12. März 2020 bis Februar 2022 in den Räumen des Verbraucherservice, Ottmarsgäßchen 8, statt. Teilnahmevoraussetzung ist die abgeschlossene Ausbildung... mehr

Der Verbraucherservice Bayern im Katholischen Deutschen Frauenbund KDFB bietet einen berufsbegleitenden Lehrgang zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung in der Hauswirtschaft an. Der Lehrgang findet ab Dienstag, 12. März 2020 bis Februar 2022 in den Räumen des Verbraucherservice, Ottmarsgäßchen 8, statt. Teilnahmevoraussetzung ist die abgeschlossene Ausbildung zur/m Hauswirtschafter/-in.

Weitere Informationen und Anmeldung telefonisch unter 0821/510368 oder per Mail an berufsbildung@verbraucherservice-bayern.de.

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

14. November 2019 19:00 Uhr Augsburg, 86150 Augsburg
BESCHREIBUNG
Das Jugendalter als Herausforderung für die Eltern   Der Vortrag beschäftigt sich zum einen mit den Veränderungen und entwicklungs- bzw. neuropsychologischen Aspekten des Jugendalters und deren Konsequenzen auf die Eltern-Kind-Beziehung. Andererseits soll aber auch die Bedeutung dieser Verände- rung für unsere Familie und vor allem... mehr
Das Jugendalter als Herausforderung für
die Eltern
 
Der Vortrag beschäftigt sich zum einen
mit den Veränderungen und entwicklungs-
bzw. neuropsychologischen Aspekten des
Jugendalters und deren Konsequenzen auf
die Eltern-Kind-Beziehung. Andererseits soll
aber auch die Bedeutung dieser Verände-
rung für unsere Familie und vor allem für

uns selbst als Erwachsene Thema sein.

Referent: Dipl.-Psych. Markus Bernhard

Zeughaus Augsburg
Zeugplatz 4
86150 Augsburg

 

Lernen lernen - Wie kann ich mein Kind im Alltag gut unterstützen?

14. November 2019 19:30 Uhr Neusäß, 86356 Neusäß
BESCHREIBUNG
Kann mein Kind es schaffen, seine Hausaufgaben selbst zu erledigen ohne darauf zu bestehen, dass ich als Elternteil ständig anwesend bin? Kann es lernen, für eine Weile konzentriert bei der Sache zu bleiben? Kann es so etwas wie Freude am Lernen entwickeln? Und wie kann... mehr

Kann mein Kind es schaffen, seine Hausaufgaben selbst zu erledigen ohne darauf zu bestehen, dass ich als Elternteil ständig anwesend bin? Kann es lernen, für eine Weile konzentriert bei der Sache zu bleiben? Kann es so etwas wie Freude am Lernen entwickeln? Und wie kann ich selbst dazu beitragen, dass die Lern- und Hausaufgabenzeit einigermaßen zügig und vor allem harmonisch abläuft? Wie kann ich meinem Kind ein guter Lern-Begleiter sein?
Im täglichen Trubel noch ausreichend Zeit fürs Lernen mit dem Kind zu finden und dabei noch ruhig und entspannt zu bleiben, ist eine Herausforderung. An diesem Abend erfahren Sie aufschlussreiche Hinter-gründe darüber, wie Lernen eigentlich funktioniert. Zugleich werden Ihnen Wege aufgezeigt, wie Ihr Kind mit Ihrer Unterstützung und mit leicht anwendbaren Tipps Lernen lernen kann.

Ort: Familienstation Neusäß, Bgm.-Kaifer-Straße 10, 86356 Neusäß
Referentin: Eva Hörtrich, Lerncoach und Lerntrainerin
Zielgruppe: Eltern von Schulkindern der Klassen 1 bis 6
Kosten: Kostenfrei

Anmeldung: Familienstation Neusäß, Bgm.-Kaifer-Straße 10, 86356 Neusäß
Telefon: 0821/65070955, info@familienstation-neusaess.de

Jobbörse Friedberg

16. November 2019 10:00 Uhr Friedberg, 86316 Friedberg
BESCHREIBUNG
Du willst vorbereitet in das Berufsleben starten und dir rechtzeitig Gedanken über die Zeit nach der Schule machen? Dann bist du bei der Friedberger Jobbörse genau richtig! Die Berufsinfo-Messe für Schülerinnen und Schüler ist ideal, um sich bereits ein bis zwei Jahre vor deinem Schulabschluss... mehr

Du willst vorbereitet in das Berufsleben starten und dir rechtzeitig Gedanken über die Zeit nach der Schule machen? Dann bist du bei der Friedberger Jobbörse genau richtig!
Die Berufsinfo-Messe für Schülerinnen und Schüler ist ideal, um sich bereits ein bis zwei Jahre vor deinem Schulabschluss über deine spätere Berufswahl zu informieren. Die ersten Schritte sind rechtzeitig herauszufinden, wo deine eigenen Stärken und Schwächen sowie Interessen und Fähigkeiten liegen! Informiere dich umfassend über die vielen Möglichkeiten und lasse dir von zahlreichen regionalen Unternehmen Tipps geben.

Sei startklar! Eine große Anzahl an regionalen Firmen und Bildungseinrichtungen sind vor Ort. Sie geben dir Auskunft zu Ausbildungs- und Studienplätzen, zum richtigen Verfassen einer Bewerbung oder zum Aus- und Weiterbildungsprogramm der einzelnen Unternehmen.

Welche Unternehmen vor Ort sind und welche Ausbildungsangebote auf dich warten findest du kurz vor Messebeginn ganz aktuell hier.

Veranstaltungsort: Stadthalle Friedberg, Aichacher Straße 7

Veranstalter: IHK Schwaben

Elternabend in Bobingen zum Thema „Übergang Kindergarten – Grundschule“

18. November 2019 19:00 Uhr Bobingen, 86399 Bobingen
BESCHREIBUNG
Im kommenden Jahr wird Ihr Kind in die Schule gehen. Rund um das Thema Schule erhalten Sie von Fachkräften nützliche Infos. Im Anschluss daran werden mitunter folgende Themen vorgestellt: – Wie bereitet die Kita Ihr Kind auf die Schule vor? – Wie können Sie Ihr... mehr

Im kommenden Jahr wird Ihr Kind in die
Schule gehen. Rund um das Thema Schule
erhalten Sie von Fachkräften nützliche Infos.
Im Anschluss daran werden mitunter
folgende Themen vorgestellt:
– Wie bereitet die Kita Ihr Kind auf die Schule vor?
– Wie können Sie Ihr Kind fit für die Schule machen?

Laurentius Grundschule Bobingen
Pestalozzistraße 3
86399 Bobingen

Weitere Informationen: https://www.stadt-bobingen.de/familienbuero-bobingen

Die große Wut der kleinen Kinder

18. November 2019 19:30 Uhr Meitingen, 86405 Meitingen
BESCHREIBUNG
Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die Altersgruppe der Zwei- bis Sechsjährigen. Immer wieder stehen Eltern ratlos vor den Wut- und Zornausbrüchen ihrer Jüngsten. In diesem Vortrag beschäftigen wir uns mit Ärger, Wut und Zorn, gehen diesen emotionalen Ausbrüchen auf den Grund und suchen nach Lösungen... mehr

Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die Altersgruppe der Zwei- bis Sechsjährigen. Immer
wieder stehen Eltern ratlos vor den Wut- und Zornausbrüchen ihrer Jüngsten. In diesem
Vortrag beschäftigen wir uns mit Ärger, Wut und Zorn, gehen diesen emotionalen Ausbrüchen auf den Grund und suchen nach Lösungen und Alltagshilfen.
Vorsicht: Patentrezepte werden nicht geliefert!

Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Ich kann das alleine!

18. November 2019 20:00 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
„Helikoptereltern, Rasenmähereltern“… sind in aller Munde. Ständige Aufmerksamkeit, Fokussierung, Verantwortungsübernahme von „Mama und Papa“ ist für die kindliche Entwicklung einfach zu viel! Die richtige Dosierung zwischen Fürsorge und Loslassen zu finden, damit das Kind stark und selbstwirksam in die Welt gehen kann, ist schwer. An... mehr

„Helikoptereltern, Rasenmähereltern“… sind in aller Munde. Ständige Aufmerksamkeit, Fokussierung, Verantwortungsübernahme von „Mama und Papa“ ist für die kindliche Entwicklung einfach zu viel!
Die richtige Dosierung zwischen Fürsorge und Loslassen zu finden, damit das Kind stark und selbstwirksam in die Welt gehen kann, ist schwer.
An diesem Abend beschäftigen wir uns mit den Themen: Selbstwirksamkeit, Resilienz, Eigenverantwortung im Kontext sicherer Bindung.

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr.12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Patchwork-Familie - und alles wird bunt

19. November 2019 20:00 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
Eine Patchwork-Familie stellt alle Beteiligten vor eine große Herausforderung. Rollen, Beziehungen, Verantwortlichkeiten müssen neu geregelt werden. Wie können die Bedürfnisse aller berücksichtigt werden? Dieser Abend ist eine Mischung aus Vortrag und Gesprächsrunde und lebt von den Fragen der Teilnehmer. Haus der Familie Neubau, Konferenzsaal klein (1.... mehr

Eine Patchwork-Familie stellt alle Beteiligten vor eine große Herausforderung. Rollen, Beziehungen, Verantwortlichkeiten müssen neu geregelt werden. Wie können die Bedürfnisse aller berücksichtigt werden?
Dieser Abend ist eine Mischung aus Vortrag und Gesprächsrunde und lebt von den Fragen der Teilnehmer.

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr.12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Infoabend Schule fertig und jetzt...

21. November 2019 18:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Eine Wartezeit sinnvoll überbrücken? Einfach mal eine Auszeit gönnen? Hier erfährt man alles über Themen wie: Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst, Au Pair, Work & Travel, Freiwilligendienste im Ausland, Jobs und Praktika und weitere Möglichkeiten im In- und Ausland. Neben dem allgemeinen Informationen berichten Jugendliche von... mehr

Eine Wartezeit sinnvoll überbrücken? Einfach mal eine Auszeit gönnen? Hier erfährt man alles über Themen wie: Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst, Au Pair, Work & Travel, Freiwilligendienste im Ausland, Jobs und Praktika und weitere Möglichkeiten im In- und Ausland. Neben dem allgemeinen Informationen berichten Jugendliche von ihren persönlichen Erfahrungen. 

Zielgruppe: Für Jugendliche zwischen 14 und 26 Jahren, schwerpunktmäßig Schulabgängerinnen und -abgänger

Veranstalter: tip-Jugendinformation Augsburg

Veranstaltungsort: Stadtbücherei Augsburg, EG, S-Forum, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg

Der Eintritt ist frei! Keine Anmeldung erforderlich. 

Kontakt: tip@sjr-a.de, Tel.: 0821/455 22 56, www.jugendinformation-augsburg.de

Time Out für Alleinerziehende

23. November 2019 08:30 Uhr Schwabmünchen, 86830 Schwabmünchen
BESCHREIBUNG
Für alleinerziehende Eltern mit ihren Kindern Einen Tag auf Pause drücken – eine kleine Auszeit nehmen – Zeit mit ihrem Kind genießen – etwas Spannendes gemeinsam erleben – über besondere Herausforderungen mit anderen in Kontakt kommen. Wir wollen Sie einladen, gemeinsam mit uns einen Tag... mehr

Für alleinerziehende Eltern mit ihren Kindern

Einen Tag auf Pause drücken – eine kleine Auszeit nehmen – Zeit mit ihrem Kind
genießen – etwas Spannendes gemeinsam erleben – über besondere Herausforderungen mit anderen in Kontakt kommen.
Wir wollen Sie einladen, gemeinsam mit uns einen Tag zu erleben, an dem Sie andere alleinerziehende Eltern kennenlernen können, aber auch Zeit und Raum haben,
über Erziehungsfragen und andere Themen in Austausch zu kommen.
Wir starten gemeinsam in der Kletterhalle des DAV Schwabmünchen, um die Themen Halt, Vertrauen und Verlässlichkeit zu bearbeiten. Im Anschluss stärken wir
uns in den Räumen der Familienbildung mit einem kleinen Picknick und bearbeiten
dann durch verschiedene Übungen und gemeinsame Erlebnisse einige Themen, die
alle Eltern beschäftigen – vielleicht aber sie als alleinerziehende Eltern besonders.
Wir werden den Tag zu zweit gestalten, damit jeweils einer von uns mit Ihnen als
Eltern, der andere mit Ihren Kindern „arbeitet“. Die Ergebnisse tragen wir dann
zusammen.

ReferentInnen: Christoph Wiegand, Dipl. Sozialpädagoge, Familienbüro /Cathrin Fürst, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Beraterin
Veranstaltungsort: St. Gregor-Jugendhilfe, Museumstraße 14, Schwabmünchen, Eingang Nordseite

Um besser planen zu können bitten wir um Anmeldung ausnahmsweise bis spätestens 14 Tage vor der Veranstaltung unter: fuerst.cathrin@st-gregor.de oder Familienbildung Schwabmünchen (08232) 96 86 810.
https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienbuero-schwabmuenchen

Bilderbuchlösungen - Heilsame Geschichten für Kinder

25. November 2019 19:30 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
Nach einer kurzen Einführung, wie und warum Geschichten bei Kindern pädagogisch und therapeutisch hilfreich sein können, stelle ich euch einige ausgewählte Geschichten und Bilderbücher zu häufig vorkommenden Problemen (wie z.B. Trennung der Eltern, Geschwistereifersucht, Angst, Wut…) vor. In Kooperation mit dem Buchladen Stadtbergen. Im Anschluss... mehr

Nach einer kurzen Einführung, wie und warum Geschichten bei Kindern pädagogisch und therapeutisch hilfreich sein können, stelle ich euch einige ausgewählte Geschichten und Bilderbücher zu häufig vorkommenden Problemen (wie z.B. Trennung der Eltern, Geschwistereifersucht, Angst, Wut…) vor.
In Kooperation mit dem Buchladen Stadtbergen. Im Anschluss können Bücher zu verschiedenen Themen erworben werden.

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr. 12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Infoabend aller Bobinger Kindertagesstätten

26. November 2019 19:00 Uhr Bobingen, 86399 Bobingen
BESCHREIBUNG
Wann melde ich mein Kind in der Kita an? Welche Voraussetzungen sollte mein Kind erfüllen? Wenn Sie sich mit solchen Fragen beschäftigen, haben Sie an diesem Abend nicht nur Gelegenheit, Antworten darauf zu erhalten, sondern auch alle Kitas der Stadt Bobingen kennenzulernen und erste Infos... mehr

Wann melde ich mein Kind in der Kita an?
Welche Voraussetzungen sollte mein Kind
erfüllen?
Wenn Sie sich mit solchen Fragen beschäftigen, haben Sie an diesem Abend nicht
nur Gelegenheit, Antworten darauf zu
erhalten, sondern auch alle Kitas der Stadt
Bobingen kennenzulernen und erste Infos
rund ums Thema „Kita“ einzuholen.

Mittelschule Bobingen
Jahnstraße 10
86399 Bobingen

Weitere Informationen: https://www.stadt-bobingen.de/familienbuero-bobingen

Stressfaktor: Alltag

27. November 2019 09:00 Uhr Meitingen, 86405 Meitingen
BESCHREIBUNG
Oft belastet uns die tägliche wiederkehrende Routine des Alltags im Familienleben. Im Seminar versuchen wir alltägliche Stresssituationen rechtzeitig zu erkennen, suchen nach Lösungsansätzen, um das eigene Stressverhalten positiv verändern zu können und um damit wieder mehr Freude, Leichtigkeit und Entspannung in die Familie bringen zu... mehr

Oft belastet uns die tägliche wiederkehrende Routine des Alltags im Familienleben. Im
Seminar versuchen wir alltägliche Stresssituationen rechtzeitig zu erkennen, suchen
nach Lösungsansätzen, um das eigene Stressverhalten positiv verändern zu können und
um damit wieder mehr Freude, Leichtigkeit und Entspannung in die Familie bringen zu
können.

Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Infoabend zum Vorbereitungslehrgang auf die Abschlussprüfung als Hauswirtschafter/in

27. November 2019 19:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Der nächste Vorbereitungslehrgang zur Prüfung im anerkannten Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/in nach § 45.2 BBIG findet vom 25. März 2020 bis Januar 2021 in Augsburg statt. Der Infoabend dazu findet beim Verbraucherservice Bayern im Ottmarsgäßchen 8 in Augsburg statt.  Weitere Informationen: Birgit Billy, Tel. 0821/51 03 68;... mehr

Der nächste Vorbereitungslehrgang zur Prüfung im anerkannten Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/in nach § 45.2 BBIG findet vom 25. März 2020 bis Januar 2021 in Augsburg statt.

Der Infoabend dazu findet beim Verbraucherservice Bayern im Ottmarsgäßchen 8 in Augsburg statt. 

Weitere Informationen: Birgit Billy, Tel. 0821/51 03 68; berufsbildung@verbraucherservice-bayern.de

 

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

28. November 2019 09:30 Uhr Königsbrunn, 86343 Königsbrunn
BESCHREIBUNG
Trennung und Scheidung aus der Sicht der Kinder   Eltern bleiben Eltern trotz Trennung und Scheidung. Kinder können diese oft schwierigen Situationen am besten ver- arbeiten, wenn die Aufrechterhaltung von positiven und tragfähigen Beziehungen zu beiden Eltern gelingt. Mit den Fragen: „Wie machen wir es... mehr
Trennung und Scheidung aus der Sicht
der Kinder
 
Eltern bleiben Eltern trotz Trennung und
Scheidung. Kinder können diese oft
schwierigen Situationen am besten ver-
arbeiten, wenn die Aufrechterhaltung von
positiven und tragfähigen Beziehungen zu
beiden Eltern gelingt. Mit den Fragen: „Wie
machen wir es am besten?“ und „ Wie
gelingt es uns, trotz getrennter Partner-
schaft Eltern zu bleiben?“ wird sich diese
Veranstaltung beschäftigen.

Referentin: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Ute Gagesch

Gemeinderaum der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde
Friedhofstraße 2
86343 Königsbrunn

Weitere Informationen unter: https://www.diakonie-augsburg.de/sites/default/files/downloads/Evangelische%20Beratungsstelle%20Jahresprogramm%202019.pdf

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

28. November 2019 19:00 Uhr Augsburg, 86150 Augsburg
BESCHREIBUNG
Wie Sie Ihre Partnerschaft überprüfen und beleben können   Der amerikanische Paartherapeut John Gottman hat mit seinem Team wissen- schaftlich beforscht, wie Partnerschaften gut und dauerhaft funktionieren. Dabei ist er auf 7 Prinzipien gestoßen, welche für eine harmonische und langlebige Beziehung ver- antwortlich sind. Diese... mehr
Wie Sie Ihre Partnerschaft überprüfen
und beleben können
 
Der amerikanische Paartherapeut John
Gottman hat mit seinem Team wissen-
schaftlich beforscht, wie Partnerschaften
gut und dauerhaft funktionieren. Dabei ist er
auf 7 Prinzipien gestoßen, welche für eine
harmonische und langlebige Beziehung ver-
antwortlich sind. Diese 7 Prinzipien werden
vorgestellt und anschließend diskutiert.

Referentin: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Kornelia Bosch

Väter, Mütter und ihre Rollen in der Erziehung

09. Dezember 2019 19:30 Uhr Meitingen, 86405 Meitingen
BESCHREIBUNG
In diesem Vortrag werden die verschiedenen Rollen angesprochen, die Väter und Mütter in der Erziehung einnehmen. Wie können Väter und Mütter die Entwicklung ihrer Kinder positiv beeinflussen? Welche Rolle spielt dabei das Geschlecht? Welche Qualität und welche Chancen liegen in der Unterschiedlichkeit von Mann und... mehr

In diesem Vortrag werden die verschiedenen Rollen angesprochen, die Väter und Mütter in der Erziehung einnehmen. Wie können Väter und Mütter die Entwicklung ihrer
Kinder positiv beeinflussen? Welche Rolle spielt dabei das Geschlecht? Welche Qualität
und welche Chancen liegen in der Unterschiedlichkeit von Mann und Frau?

Referenten:
Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Kurt Nießner, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), Leitung Region Landkreis Nord
Ort:
Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Kritik (in) der Kommunikationswissenschaft

13. Dezember 2019 09:00 Uhr Augsburg, 86150 Augsburg
BESCHREIBUNG
Die Konferenz widmet sich kritischen Analysen und Befunden der Kommunikationswissenschaft und befragt kritisch die Rolle der Disziplin in der Öffentlichkeit. Ziel ist es sich mit Fachkollegen über aktuelle Befunde der Digitalisierung von Kommunikation und Medien auszutauschen, den Status quo der Bedeutung kommunikationswissenschaftlicher Forschung für die... mehr

Die Konferenz widmet sich kritischen Analysen und Befunden der Kommunikationswissenschaft und befragt kritisch die Rolle der Disziplin in der Öffentlichkeit. Ziel ist es sich mit Fachkollegen über aktuelle Befunde der Digitalisierung von Kommunikation und Medien auszutauschen, den Status quo der Bedeutung kommunikationswissenschaftlicher Forschung für die Gesellschaft kritisch zu bewerten und Möglichkeiten der Veränderung zu diskutieren. 

Veranstalter: Prof. Dr. Jeffrey Wimmer, Dr. Peter Gentzel; Arbeitsbereich Medienrealität, Universität Augsburg

Veranstaltungsort: Stadtbücherei Augsburg, EG, S-Forum, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg

Zielgruppe: Jahrestagung der Fachgruppe Soziologie der Medienkommunikation der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft

Teilnahmegebühr: 50 € /25 €

Anmeldung: peter.gentzel@phil.uni-augsburg.de

Die Teilnehmerzahl ist auf 80 Personen begrenzt. 

Informationen: www.uni-augsburg.de

"Dann hau ich Dich"....

08. Januar 2020 20:00 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
Schubsen, Hauen, Beißen – Aggressionen sind Bestandteil der ganz normalen Entwicklung eines jeden Kleinkindes.  Dennoch sind wir als Eltern oft irritiert und überfordert, wie wir damit umgehen sollen. Was kindliche Aggressionen bedeuten und wie ein bindungssicherer Umgang damit gelingt, ist Inhalt des Vortrags. Haus der... mehr

Schubsen, Hauen, Beißen – Aggressionen sind Bestandteil der ganz normalen Entwicklung eines jeden Kleinkindes. 
Dennoch sind wir als Eltern oft irritiert und überfordert, wie wir damit umgehen sollen. Was kindliche Aggressionen bedeuten und wie ein bindungssicherer Umgang damit gelingt, ist Inhalt des Vortrags.

Haus der Familie
Konferenzsaal klein
Goethestr. 12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

 

Babysitterkurs in Bobingen

18. Januar 2020 09:30 Uhr Bobingen, 86399 Bobingen
BESCHREIBUNG
Dieser Kurs vermittelt Grundlagen der Entwicklung eines Kleinkindes, von Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern, von Rechten, Pflichten, sowie Eigenschaften und Ausrüstung eines Babysitters, einer vertrags- und versicherungsrechtlichen Gestaltung. Treffpunkt Soziale Stadt Pestalozzistraße 1 86399 Bobingen Weitere Informationen: https://www.stadt-bobingen.de/familienbuero-bobingen mehr

Dieser Kurs vermittelt Grundlagen

  • der Entwicklung eines Kleinkindes,
  • von Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern,
  • von Rechten, Pflichten, sowie Eigenschaften und Ausrüstung eines Babysitters,
  • einer vertrags- und versicherungsrechtlichen Gestaltung.

Treffpunkt Soziale Stadt
Pestalozzistraße 1
86399 Bobingen

Weitere Informationen: https://www.stadt-bobingen.de/familienbuero-bobingen

Achtsame Begegnung mit dem inneren Kind. Innere Anteile erkennen und nutzen

20. Januar 2020 19:30 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
Durch bewusste Rückerinnerung an die eigene Kindheit können wir wieder Zugang zu unserem „Inneren Kind – Anteil“ finden. Indem wir diesem wichtigen Teil in uns Achtsamkeit, Verständnis und Zuneigung geben, kann er zu einer Kraftquelle für die Gegenwart werden. Gleichzeitig vertiefen wir über dieses Erleben... mehr

Durch bewusste Rückerinnerung an die eigene Kindheit können wir wieder Zugang zu unserem „Inneren Kind – Anteil“ finden. Indem wir diesem wichtigen Teil in uns Achtsamkeit, Verständnis und Zuneigung geben, kann er zu einer Kraftquelle für die Gegenwart werden. Gleichzeitig vertiefen wir über dieses Erleben den Zugang zu den Kindern in unserem Umfeld.
Durch Gelegenheit zu Selbstreflexion und Austausch sowie verschiedene achtsame, meditative Übungen und Anregungen unterstütze ich dich in der Begegnung mit deinem „Inneren Kind“.
Die Teilnahme ist selbsterfahrungsorientiert, ersetzt keine Psychotherapie und erfolgt eigenverantwortlich.

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr. 12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Experimentierspaß für die ganze Familie (4 bis 10 Jahre)

24. Januar 2020 16:00 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
Wir experimentieren mit Wasser und gehen naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund. Und zum Abschluss gibt es für alle ein „Forscher-Diplom“. Kursgebühr: 26,- Euro pro Familie Kursleitung: Dr. Sabine Feichtinger, Diplom-Chemikerin Haus der Familie Stadtbergen Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock)  Goethestr.12 Stadtbergen Anmeldung und weitere Informationen: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/gesamtuebersicht/ mehr

Wir experimentieren mit Wasser und gehen naturwissenschaftlichen Phänomenen auf den Grund.
Und zum Abschluss gibt es für alle ein „Forscher-Diplom“.

Kursgebühr: 26,- Euro pro Familie

Kursleitung: Dr. Sabine Feichtinger, Diplom-Chemikerin

Haus der Familie Stadtbergen
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr.12
Stadtbergen

Anmeldung und weitere Informationen: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/gesamtuebersicht/

Natürlich gesund - Wickel und Hausmittel für Kinder

28. Januar 2020 20:00 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
Was Großmutter schon wusste – ist leider oft in Vergessenheit geraten.  Dabei haben diese alten Hausmittel entscheidende Vorteile: sie sind meist vorrätig, kosten nicht viel, sind leicht anzuwenden und eignen sich hervorragend zur Behandlung von Husten, Schnupfen, Schmerzen und anderen häufigen Beschwerden im Kindesalter. Gemeinsam... mehr

Was Großmutter schon wusste – ist leider oft in Vergessenheit geraten. 
Dabei haben diese alten Hausmittel entscheidende Vorteile: sie sind meist vorrätig, kosten nicht viel, sind leicht anzuwenden und eignen sich hervorragend zur Behandlung von Husten, Schnupfen, Schmerzen und anderen häufigen Beschwerden im Kindesalter.
Gemeinsam frischen wir die Erinnerung auf. Ihr erfahrt, wie ihr Hausmittel herstellen und Wickel anwenden und so eurem Kind helfen könnt, auf natürlichem Wege gesund zu werden.

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr. 12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Kindergartenkinder und digitale Medien - Infoveranstaltung für Eltern von 3- bis 6-Jährigen

05. Februar 2020 20:00 Uhr Stadtbergen, 86391 Stadtbergen
BESCHREIBUNG
In unserer digitalisierten Gesellschaft kommen schon Kindergartenkinder mit Medien in Berührung. Doch wie nehmen Kinder Medieninhalte wahr? Ab wann sollten sie Medien aktiv nutzen? Mit welchen Medien sollte ich mein Kind in Berührung bringen, und was sollte ich von ihm fernhalten? Neben der Vermittlung von... mehr

In unserer digitalisierten Gesellschaft kommen schon Kindergartenkinder mit Medien in Berührung. Doch wie nehmen Kinder Medieninhalte wahr? Ab wann sollten sie Medien aktiv nutzen? Mit welchen Medien sollte ich mein Kind in Berührung bringen, und was sollte ich von ihm fernhalten? Neben der Vermittlung von Grundlagen und Hintergrundwissen werden wir uns zu diesen Themen austauschen.
Kostenloses Angebot gefördert durch die Stiftung Medienpädagogik Bayern. 
Um Anmeldung wird gebeten!

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal groß (1. Stock) 
Goethestr. 12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Bindung(s)sicher!

11. Februar 2020 19:00 Uhr Bobingen, 86399 Bobingen
BESCHREIBUNG
Bindung ist die Grundvoraussetzung für die seelische, geistige und körperliche Entwicklung unserer Kinder. Was unter einer sicheren Bindung zu verstehen ist und was wir als Eltern dazu beitragen können, der „sichere Hafen“ für unsere Kinder zu sein, erfahren Sie an diesem Abend. Arche Noah Kindergarten... mehr

Bindung ist die Grundvoraussetzung für die
seelische, geistige und körperliche
Entwicklung unserer Kinder.
Was unter einer sicheren Bindung zu
verstehen ist und was wir als Eltern dazu
beitragen können, der „sichere Hafen“ für
unsere Kinder zu sein, erfahren Sie an diesem
Abend.

Arche Noah Kindergarten
Greifstraße 24
86399 Bobingen

Weitere Informationen: https://www.stadt-bobingen.de/familienbuero-bobingen