Streiten will gelernt sein!

17. Juli 2019 09:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Größere und kleinere Auseinandersetzungen gehören zum Familienalltag. Unterschiedliche Bedürfnisse treffen aufeinander, von Eltern gesetzte Grenzen werden in Frage gestellt, die eine oder andere Regel wird nicht eingehalten. Diese Reibungspunkte strengen an, werfen Fragen auf und bringen uns Eltern manchmal zur Verzweiflung. Das Entstehen von Konflikten... mehr

Größere und kleinere Auseinandersetzungen gehören zum Familienalltag. Unterschiedliche Bedürfnisse treffen aufeinander, von Eltern gesetzte Grenzen werden in Frage
gestellt, die eine oder andere Regel wird nicht eingehalten. Diese Reibungspunkte
strengen an, werfen Fragen auf und bringen uns Eltern manchmal zur Verzweiflung.
Das Entstehen von Konflikten und ein guter Umgang mit ihnen ist Thema dieser Veranstaltung.

Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

"Lasst uns gemeinsam Forschen!" - Forschermobil

20. Juli 2019 10:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Zielgruppe: Eltern mit Kindern von 7 bis 9 Jahren Auf einer Gewässerexkursion im Singoldpark lernen wir den Lebensraum der Wassertiere kennen. Mit Keschern und Kupen suchen wir unter Steinen und im Wasser kleine Gewässertiere, bestimmen diese und erhalten so Hinweise auf die Sauberkeit. Außerdem bauen... mehr

Zielgruppe: Eltern mit Kindern von 7 bis 9 Jahren

Auf einer Gewässerexkursion im Singoldpark lernen wir den Lebensraum der Wassertiere kennen. Mit Keschern und Kupen suchen wir unter Steinen und im Wasser kleine Gewässertiere, bestimmen diese und erhalten so Hinweise auf die Sauberkeit. Außerdem bauen wir Boote aus Naturmaterialien und machen mit diesen zum Abschluss ein Bootrennen.

Ansprechpartner: Thomas Bissinger, Umweltstation Augsburg

Wassertretanlage im Singoldpark
Inselweg 4
86399 Bobingen

Kontakt: mittelpunktfamilie@stadt-bobingen.de

Die Welt der Schmetterlinge und Heuschrecken auf dem Lechfeld

28. Juli 2019 10:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Unter fachkundiger Führung tauchen wir ein in die Welt der Schmetterlinge und Heuschrecken, die sich auf den Magerrasen des Lechfelds tummeln. Mit Kescher und Lupe entdecken wir unterschiedliche Arten, lernen Interessantes über ihre Lebensweise und erfahren, was wir zu ihrem Schutz beitragen können. Landschaftspflegeverband Landkreis... mehr

Unter fachkundiger Führung tauchen wir ein in die Welt der
Schmetterlinge und Heuschrecken, die sich auf den Magerrasen
des Lechfelds tummeln. Mit Kescher und Lupe entdecken
wir unterschiedliche Arten, lernen Interessantes über ihre
Lebensweise und erfahren, was wir zu ihrem Schutz beitragen
können.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Richard Engelschall
Treffpunkt: Untermeitingen, Schlesierstraße 1 , (Parken gegenüber)
Anmeldung: Bis spätestens 26.07.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

LPV-Kindersafari: Das Stadtpark-ABC

30. Juli 2019 10:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Vielfalt wird im Stadtpark großgeschrieben! Doch findet sich zu jedem Buchstaben des Alphabetes auch ein passendes Lebewesen? Dieser spannenden Frage gehen wir spielerisch nach. Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V. Natur erleben an Lech und Wertach Mitbringen: Brotzeit und Getränk; bitte auf wettergerechte Kleidung, Sonnen-, Zecken- und... mehr

Vielfalt wird im Stadtpark großgeschrieben! Doch findet sich
zu jedem Buchstaben des Alphabetes auch ein passendes
Lebewesen? Dieser spannenden Frage gehen wir spielerisch
nach.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Mitbringen: Brotzeit und Getränk; bitte auf wettergerechte Kleidung, Sonnen-, Zecken- und Insektenschutz achten
Leitung: Susanna Eberl
Treffpunkt: Schwabmünchen, Parkplatz Luitpoldpark in der Riedstraße
Anmeldung: Bis spätestens 26.07.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

LPV-Kindersafari: Reise per Anhalter

01. August 2019 10:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Wer selber keine Beine hat, muss dann wohl per Anhalter weiterkommen. Wir gehen auf die Suche nach Reisenden im Reich der Pflanzen und Tiere. Dabei erfahren wir mit Spaß und Spiel Interessantes über die Themen Biotopverbund und Verbreitung von Lebewesen sowie über die Rolle der... mehr

Wer selber keine Beine hat, muss dann wohl per Anhalter
weiterkommen. Wir gehen auf die Suche nach Reisenden im
Reich der Pflanzen und Tiere. Dabei erfahren wir mit Spaß
und Spiel Interessantes über die Themen Biotopverbund
und Verbreitung von Lebewesen sowie über die Rolle der
Artenvielfalt in Zeiten der Klimaerwärmung und nachhaltigen
Entwicklung.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Mitbringen: Brotzeit und Getränk; bitte auf wettergerechte Kleidung, Sonnen-, Zecken- und Insektenschutz achten
Leitung: Susanna Eberl
Treffpunkt: Gersthofen, Parkplatz am Lechkanal (gegenüber dem Parkplatz Europaweiher)
Anmeldung: Bis spätestens 30.07.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

Bat-Night - den fliegenden Jägern auf der Spur

02. August 2019 20:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Wenn es dämmert, werden geheimnisvolle nächtliche Jäger aktiv – die Fledermäuse. Wir erfahren viel Spannendes und Interessantes über die kleinen Flugkünstler und gehen auf Tour mit dem Bat-Detektor, einem Gerät, das die Ultraschall- Rufe der Fledermäuse auch für menschliche Ohren hörbar macht. Mitbringen: Taschen- oder... mehr

Wenn es dämmert, werden geheimnisvolle nächtliche Jäger
aktiv – die Fledermäuse. Wir erfahren viel Spannendes und
Interessantes über die kleinen Flugkünstler und gehen auf
Tour mit dem Bat-Detektor, einem Gerät, das die Ultraschall-
Rufe der Fledermäuse auch für menschliche Ohren hörbar
macht.
Mitbringen: Taschen- oder Stirnlampen, Kompass (falls vorhanden)

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Harald Harazim
Treffpunkt: Hiltenfingen, Parkbucht an der Augsburgerstraße (von Schwabmünchen kommend 150 m nach dem Hiltenfinger Keller links)
Anmeldung: Bis spätestens 31.07.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

"Ich kann das alleine!" - Stärkung des kindlichen Selbstwerts

05. August 2019 19:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Für alle Erziehungspersonen „Helikoptereltern, Rasenmähereltern“ sind in aller Munde. Ständige Aufmerksamkeit, Fokussierung, Verantwortungsübernahme von „Mama und Papa“ ist für die kindliche Entwicklung eben zu viel! Als Eltern die richtige Dosierung zwischen Fürsorge und Loslassen. Referentin: Marion Hirsekorn, pro familia Augsburg Kinderhaus St. Felizitas Sudetenstraße 9... mehr

Für alle Erziehungspersonen

„Helikoptereltern, Rasenmähereltern“ sind in aller Munde. Ständige Aufmerksamkeit, Fokussierung, Verantwortungsübernahme von „Mama und Papa“ ist für die kindliche Entwicklung eben zu viel! Als Eltern die richtige Dosierung zwischen Fürsorge und Loslassen.

Referentin: Marion Hirsekorn, pro familia Augsburg

Kinderhaus St. Felizitas
Sudetenstraße 9
86399 Bobingen

Kontakt: mittelpunktfamilie@stadt-bobingen.de

Baumanager-Camp

18. August 2019
BESCHREIBUNG
BaumanagerCamp Eine Woche – ein Team – ein Bauprojekt Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren aus Realschule, Gymnasium, FOS und BOS in Bayern. Eine Woche lang in den Ferien dürfen 15 Jugendliche gemeinsam ein Bauprojekt managen und lernen so die vielfältigen Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten im Bauingenieurbereich... mehr

BaumanagerCamp

Eine Woche – ein Team – ein Bauprojekt

Zielgruppe:
Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren aus Realschule, Gymnasium, FOS und BOS in Bayern.
Eine Woche lang in den Ferien dürfen 15 Jugendliche gemeinsam ein Bauprojekt managen und lernen so die vielfältigen Anforderungen und Einsatzmöglichkeiten im Bauingenieurbereich kennen.

Zu Beginn der Woche bekommen die Jugendlichen von ihrem „Auftraggeber“ einen Bauauftrag übergeben und haben eine Woche Zeit, um ihn zu bewältigen. Zuerst wird das Bauprojekt geplant und kalkuliert, dann wird das Material erprobt und getestet. Im Team überlegen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, welche Aufgaben zu erledigen sind und wie diese verteilt werden.

Danach geht es raus auf die Baustelle zur Projektumsetzung. Professionelle Unterstützung bekommen die Jugendlichen dabei von den Unternehmensvertretern aus den Bauindustriezentren. Hochschulvertreter und junge Bauingenieure geben zusätzlich einen Einblick in das Studium und in die Vielseitigkeit der Aufgaben im Bauingenieurwesen.

Am Ende der Woche wird das Bauprojekt dem „Auftraggeber“ präsentiert. Dazu sind auch Eltern und Gäste eingeladen. Betreut werden die Jugendlichen während der Woche von zwei Referenten, die rund um die Uhr als Ansprechpartner mit dabei sind.

Die Termine für 2019

18. – 23.08.2019 in München-Stockdorf
25. – 30.08.2019 in Nürnberg-Wetzendorf

Weitere Informationen: https://www.bbw.de/wirtschaft-im-dialog/mint-bildung/baumanagercamp/

Bewerbungsschluss: 4. Juni 2019!

Träger des Projekts ist der bbw e. V., Projektinitiator der Bayerische Bauindustrieverband e. V.

Forscherinnen-Camp

25. August 2019 08:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Die Initiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“ möchte mit ihren Camp-Angebote Jugendlichen im Alter von 12-18 Jahren den Übergang von Schule und Beruf erleichtern und Kooperationen zwischen Schulen und der Wirtschaft stärken und ausbauen. Indem Schülerinnen und Schüler eine Woche lang in einem Unternehmen... mehr

Die Initiative „Technik – Zukunft in Bayern 4.0“ möchte mit ihren Camp-Angebote Jugendlichen im Alter von 12-18 Jahren den Übergang von Schule und Beruf erleichtern und Kooperationen zwischen Schulen und der Wirtschaft stärken und ausbauen. Indem Schülerinnen und Schüler eine Woche lang in einem Unternehmen und z.T. Hochschule praktisch arbeiten, können Sie Ideen für Ihre Zukunft sammeln und ihre Berufsvorstellungen konkretisieren.

In Schwaben wird ein Camp für Schülerinnen von 15-18 Jahren angeboten:

Forscherinnen-Camp

Sommerferien (Bewerbungsschluss 14. Juli 2019): 25.08. – 30.08.2019
Faurecia Clean Mobility, Hochschule Augsburg, Universität Augsburg

Übersicht Camp-Termine: https://www.tezba.de/camptermine/
Die Bewerbungsmodalitäten und den Flyer finden Sie unter www.tezba.de

LPV-Kindersafari: Wenn Steine reden könnten

31. August 2019 10:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Was können uns die vielen bunten Kieselsteine in der stillgelegten Kiesgrube erzählen? Wie sind sie entstanden? Wir erfinden eine Geschichte über die Erlebnisse der uralten Steine. Mitbringen: Brotzeit und Getränk; bitte auf wettergerechte Kleidung, Sonnen-, Zecken- und Insektenschutz achten Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V. Natur erleben... mehr

Was können uns die vielen bunten Kieselsteine in der stillgelegten
Kiesgrube erzählen? Wie sind sie entstanden? Wir
erfinden eine Geschichte über die Erlebnisse der uralten
Steine.
Mitbringen: Brotzeit und Getränk; bitte auf wettergerechte Kleidung, Sonnen-, Zecken- und Insektenschutz achten

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Marianne und Bernhard Frey
Treffpunkt: Wehringen, Straßenecke Bahnstraße/Mittelfeldstraße (dann gemeinsamer Fußweg zur Geirhos-Kiesgrube)
Anmeldung: Bis spätestens 29.08.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

Besichtung der Mosterei im Wasserturm mit Mosten der eigenen Äpfel

07. September 2019 13:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Zielgruppe: Eltern mit Kindern ab 6 Jahren An diesem Nachmittag haben Sie und Ihre Familie die Gelegenheit, die Mosterei des Gartenbauvereins Bobingen e.V. im Wasserturm innerhalb einer Führung mit anschließendem Mosten und Abfüllen der eigenen Äpfel kennenzulernen. Hierzu sollten Sie möglichst viele eigene Äpfel mitbringen!... mehr

Zielgruppe: Eltern mit Kindern ab 6 Jahren

An diesem Nachmittag haben Sie und Ihre Familie die Gelegenheit, die Mosterei des Gartenbauvereins Bobingen e.V. im Wasserturm innerhalb einer Führung mit anschließendem Mosten und Abfüllen der eigenen Äpfel kennenzulernen. Hierzu sollten Sie möglichst viele eigene Äpfel mitbringen!

Ansprechpertner: Peter Mannes, 1. Vorstand Verein für Gartenbau, Imkerei und Landespflege Bobingen e.V.

Mosterei Bobingen im Wasserturm
Am Wasserturm 2
86399 Bobingen

Kontakt: mittelpunktfamilie@stadt-bobingen.de

LPV-Kindersafari: Was dümpelt im Tümpel?

13. September 2019 15:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Hier sind mit „allen Wassern gewaschene“ Wasserdetektive und forsche Froschforscher gefragt! Wie richtige Forscher begeben wir uns mit dem Kompass auf die Suche nach einem kleinen Tümpel. Haben wir ihn entdeckt, werden wir das Gewässer und seine Bewohner mal „unter die Lupe“ nehmen. Rein in... mehr

Hier sind mit „allen Wassern gewaschene“ Wasserdetektive
und forsche Froschforscher gefragt! Wie richtige Forscher
begeben wir uns mit dem Kompass auf die Suche nach
einem kleinen Tümpel. Haben wir ihn entdeckt, werden wir
das Gewässer und seine Bewohner mal „unter die Lupe“
nehmen. Rein in die Gummistiefel und los geht’s …

Mitbringen: Brotzeit und Getränk, Gummistiefel, falls vorhanden Kompass, Becherlupe, Küchensieb/Kescher, weiße Plastikdose
Bitte auf wettergerechte Kleidung, Sonnen-, Zecken- und Insektenschutz achten.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Harald Harazim
Treffpunkt: Thierhaupten, Parkplatz vor dem Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins (Mühlweg)
Anmeldung: Bis spätestens 11.09.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

Mächtige Baumveteranen & urwüchsige „Oxen“

14. September 2019 15:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Wir starten im Schaugarten des Obst- und Gartenbauvereins Thierhaupten vor der eindrucksvollen Kulisse des ehemaligen Benediktinerklosters. Auf einem gemütlichen Spaziergang am idyllischen „Brunnenwasser“ besuchen wir die „Aueroxen“ im angrenzenden Beweidungsprojekt des Landschaftspflegeverbandes Landkreis Augsburg. Dann führt uns der Weg am Hang hinter dem Kloster durch... mehr

Wir starten im Schaugarten des Obst- und Gartenbauvereins
Thierhaupten vor der eindrucksvollen Kulisse des ehemaligen
Benediktinerklosters. Auf einem gemütlichen Spaziergang
am idyllischen „Brunnenwasser“ besuchen wir die „Aueroxen“
im angrenzenden Beweidungsprojekt des Landschaftspflegeverbandes
Landkreis Augsburg. Dann führt uns der
Weg am Hang hinter dem Kloster durch einen märchenhaften
Eichenbestand, wo wir Geschichten über wilde
Wälder und uralte Bäume hören werden.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Renate Hudak
Treffpunkt: Thierhaupten, Parkplatz vor dem Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins (Schild „Mosterei“ folgen)
Anmeldung: Bis spätestens 12.09.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

…und noch mehr Konsequenz! (einteilig/Vertiefung Kurs I)

18. September 2019 09:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Sie haben die Veranstaltung „Konsequenz statt Strafe“ besucht und versucht, die erarbeiteten Inhalte Stück für Stück zu Hause umzusetzen? Eine Zeit lang hat Ihr veränderter Umgang auch die erwünschte Wirkung gezeigt, aber immer wieder fallen Sie in alte Muster zurück? Ihr Kind ist in einer... mehr

Sie haben die Veranstaltung „Konsequenz statt Strafe“ besucht und versucht, die erarbeiteten Inhalte Stück für Stück zu Hause umzusetzen? Eine Zeit lang hat Ihr veränderter Umgang auch die erwünschte Wirkung gezeigt, aber immer wieder fallen Sie in
alte Muster zurück? Ihr Kind ist in einer neuen Entwicklungsphase angekommen und Sie
sind sich etwas unsicher, wie Sie auf die neuen Anforderungen reagieren sollen? Dann
ist dieser Auffrischungsabend genau das richtige für Sie! Zum Einstieg wiederholen wir
kurz die Inhalte aus Teil I, anschließend vertiefen wir das Erarbeitete.

Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Ganz „wild“ auf wilde Beeren

20. September 2019 16:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Sind denn „Vogelbeeren“ wirklich giftig? Lernen Sie bei einer Wildfrüchte-Wanderung heimische Bäume und Sträucher, ihre Früchte und deren Verwendungsmöglichkeiten kennen und schätzen. Erfahren Sie weshalb es sich lohnt, solche Gehölze zu pflanzen und zu schützen. Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V. Natur erleben an Lech und Wertach... mehr

Sind denn „Vogelbeeren“
wirklich giftig? Lernen Sie bei
einer Wildfrüchte-Wanderung
heimische Bäume und
Sträucher, ihre Früchte und
deren Verwendungsmöglichkeiten
kennen und schätzen.
Erfahren Sie weshalb es sich
lohnt, solche Gehölze zu
pflanzen und zu schützen.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Renate Hudak
Treffpunkt: Stadtbergen, Reiterweg, auf dem Parkplatz am Kindergarten
Anmeldung: Bis spätestens 18.09.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

Die Wunderwelt der Pilze

22. September 2019 09:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Pilze haben vielfältige und wichtige Funktionen in unserem Naturhaushalt. Wussten Sie, dass Pilze weder Pflanzen noch Tiere sind, dass es ohne Pilze keinen Wald gäbe oder dass viele Orchideen Pilze zur Samenkeimung brauchen? Seien Sie gespannt auf die Antworten, tauchen Sie ein in die Welt... mehr

Pilze haben vielfältige und
wichtige Funktionen in
unserem Naturhaushalt.
Wussten Sie, dass Pilze
weder Pflanzen noch Tiere
sind, dass es ohne Pilze
keinen Wald gäbe oder dass
viele Orchideen Pilze zur
Samenkeimung brauchen?
Seien Sie gespannt auf die
Antworten, tauchen Sie ein
in die Welt der Mykologie
und begleiten uns auf einer
Pilzerkundungstour entlang
der Wertachleite.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Richard Schöttner
Treffpunkt: Wehringen, Wassertretanlage/Barfußpfad (nach der Brücke westlich der Wertach zweiter Abzweig links ab der Waldstraße – Ausschilderung beachten)
Anmeldung: Bis spätestens 20.09.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

26. September 2019 19:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Welche Bedeutung haben Großeltern im Leben der Kinder?   Großeltern spielen heute für die Familie oft eine sehr wichtige Rolle. Häufig überneh- men Oma und Opa Betreuungsaufgaben und werden so zu engen Bezugspersonen für die Enkelkinder. Aber nicht selten wer- den dadurch auch Konflikte ausgelöst,... mehr
Welche Bedeutung haben Großeltern
im Leben der Kinder?
 
Großeltern spielen heute für die Familie oft
eine sehr wichtige Rolle. Häufig überneh-
men Oma und Opa Betreuungsaufgaben
und werden so zu engen Bezugspersonen
für die Enkelkinder. Aber nicht selten wer-
den dadurch auch Konflikte ausgelöst, die
das Familienleben durcheinander bringen
können. Wie kann ein Miteinander zwischen
Jung und Alt gut gelingen?
 
Referentin: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Beate Wilsdorf

Lebenshilfe Aichach
Kinderhaus am Plattenberg
St.-Elisabeth-Str. 1
86551 Aichach
Eingang über die Straße „Am Plattenberg“

Weitere Informationen unter: https://www.diakonie-augsburg.de/sites/default/files/downloads/Evangelische%20Beratungsstelle%20Jahresprogramm%202019.pdf

Vom Kindergarten- zum Schulkind oder: Hausaufgaben – mit Spaß dabei

30. September 2019 19:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Diese Veranstaltung richtet sich an die Eltern frisch gebackener Schulkinder. Mit dem Schuleintritt stehen uns und unseren Kindern große Veränderungen bevor. Zum einen verändert sich unser Tagesablauf, zum anderen beginnt die Zeit der Hausaufgaben. Diese sind notwendig und begleiten die Kinder durch die gesamte Schulzeit.... mehr

Diese Veranstaltung richtet sich an die Eltern frisch gebackener Schulkinder. Mit dem
Schuleintritt stehen uns und unseren Kindern große Veränderungen bevor. Zum einen
verändert sich unser Tagesablauf, zum anderen beginnt die Zeit der Hausaufgaben.
Diese sind notwendig und begleiten die Kinder durch die gesamte Schulzeit. Bei diesem
Treffen beschäftigen wir uns u. a. mit sinnvollen Strukturen und Rahmenbedingungen,
die das Erledigen der Hausaufgaben erleichtern.

Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Heckenverstecke – wer oder was lebt in der Hecke?

03. Oktober 2019 14:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Wilde, frei wachsende Hecken sind Bereicherung und notwendiger Lebensraum unserer Kulturlandschaft. Auf einer Streuobstwiese werden wir auf vielfältige Weise Pflanzen und Tiere der Hecke kennen lernen. Und vielleicht können wir sogar einen Punsch aus leckeren Heckenfrüchten kochen? Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V. Natur erleben an Lech... mehr

Wilde, frei wachsende Hecken sind Bereicherung und notwendiger
Lebensraum unserer Kulturlandschaft. Auf einer
Streuobstwiese werden wir auf vielfältige Weise Pflanzen
und Tiere der Hecke kennen lernen. Und vielleicht können
wir sogar einen Punsch aus leckeren Heckenfrüchten
kochen?

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Julia Zimmer
Treffpunkt: Mittelstetten (SMÜ), auf Bergstr. östlich durch Unterführung, Streuobstwiese zur Rechten
Anmeldung: Bis spätestens 01.10.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

10. Oktober 2019 19:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Chancen und Risiken der Digitalisierung im Familienleben   Smartphones, Tablets, Apps, Messenger, Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen sich im Spannungsfeld zwischen den Möglichkeiten und Gefahren der Mediennutzung. Welche Befürchtungen sind begründet, welche unnötig? Welche Förderung von Medienkompetenz ist sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der... mehr
Chancen und Risiken der Digitalisierung
im Familienleben
 
Smartphones, Tablets, Apps, Messenger,
Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen
sich im Spannungsfeld zwischen
den Möglichkeiten und Gefahren der
Mediennutzung. Welche Befürchtungen
sind begründet, welche unnötig? Welche
Förderung von Medienkompetenz ist
sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der
Vortrag und der Austausch mit Ihnen als
Eltern soll aufklären und Orientierung geben
für einen verantwortungsvollen Umgang
damit. Vor dem Hintergrund Ihrer Fragen
erhalten Sie fachliche Empfehlungen und
praktische Tipps.
 
Referent: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Franz Kirschner

Spielerisches Lernen als Unterrichtsvertiefung und -vorbereitung

16. Oktober 2019 09:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Diese Veranstaltung richtet sich an Eltern von Schulanfängern. Wie können Unterrichtsvertiefung und Lernen im Alltag untergebracht werden und dabei auch noch Spaß machen? Welche Materialien benötigen wir dafür? Anhand von konkreten Beispielen setzen wir uns mit diesem Thema auseinander. Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische... mehr

Diese Veranstaltung richtet sich an Eltern von Schulanfängern. Wie können Unterrichtsvertiefung und Lernen im Alltag untergebracht werden und dabei auch noch Spaß machen? Welche Materialien benötigen wir dafür? Anhand von konkreten Beispielen setzen
wir uns mit diesem Thema auseinander.

Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

17. Oktober 2019 09:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Chancen und Risiken der Digitalisierung im Familienleben   Smartphones, Tablets, Apps, Messenger, Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen sich im Spannungsfeld zwischen den Möglichkeiten und Gefahren der Mediennutzung. Welche Befürchtungen sind begründet, welche unnötig? Welche Förderung von Medienkompetenz ist sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der... mehr
Chancen und Risiken der Digitalisierung
im Familienleben
 
Smartphones, Tablets, Apps, Messenger,
Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen
sich im Spannungsfeld zwischen
den Möglichkeiten und Gefahren der
Mediennutzung. Welche Befürchtungen
sind begründet, welche unnötig? Welche
Förderung von Medienkompetenz ist
sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der
Vortrag und der Austausch mit Ihnen als
Eltern soll aufklären und Orientierung geben
für einen verantwortungsvollen Umgang
damit. Vor dem Hintergrund Ihrer Fragen
erhalten Sie fachliche Empfehlungen und
praktische Tipps.
 
Referent: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Franz Kirschner

Gemeinderaum der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde
Friedhofstraße 2
86343 Königsbrunn

Weitere Informationen unter: https://www.diakonie-augsburg.de/sites/default/files/downloads/Evangelische%20Beratungsstelle%20Jahresprogramm%202019.pdf

Die Körpersprache der Bäume

19. Oktober 2019 10:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Seit jeher faszinieren uns mächtige und alte Bäume. Bei einem Spaziergang durch die Natur Untermeitingens benennt der Baumexperte Bernhard Frey die Baumarten, erklärt deren artspezifische Wesenszüge und interpretiert aus der Körpersprache der Bäume was diese im Verlaufe ihres langen Lebens erlebt und überstanden haben. Landschaftspflegeverband... mehr

Seit jeher faszinieren uns mächtige und alte Bäume. Bei einem
Spaziergang durch die Natur Untermeitingens benennt der
Baumexperte Bernhard Frey die Baumarten, erklärt deren
artspezifische Wesenszüge und interpretiert aus der Körpersprache
der Bäume was diese im Verlaufe ihres langen Lebens
erlebt und überstanden haben.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Marianne und Bernhard Frey
Treffpunkt: Untermeitingen, auf dem Parkplatz am Friedhof (Schlossberg 9)
Anmeldung: Bis spätestens 17.10.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

Väter traut euch - erziehen

19. Oktober 2019 19:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Warum brauchen Kinder einen Vater? An diesem Abend wollen wir die Rolle der Väter in der Erziehung beleuchten. Was können sie Wertvolles einbringen? Welche besondere Bedeutung haben Väter für die Entwicklung ihrer Töchter und Söhne? Welche „Erziehungshaltung“ kann hilfreich sein? Zu diesen und gerne auch... mehr

Warum brauchen Kinder einen Vater?
An diesem Abend wollen wir die Rolle der Väter in der Erziehung beleuchten. Was
können sie Wertvolles einbringen? Welche besondere Bedeutung haben Väter für die
Entwicklung ihrer Töchter und Söhne? Welche „Erziehungshaltung“ kann hilfreich sein?
Zu diesen und gerne auch eigenen Themen laden wir alle Väter herzlich ein.

Referent: Hubert Müller, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), systemischer Berater (DGSF)
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

22. Oktober 2019 19:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Wie Sie Ihre Partnerschaft überprüfen und beleben können   Der amerikanische Paartherapeut John Gottman hat mit seinem Team wissen- schaftlich beforscht, wie Partnerschaften gut und dauerhaft funktionieren. Dabei ist er auf 7 Prinzipien gestoßen, welche für eine harmonische und langlebige Beziehung ver- antwortlich sind. Diese... mehr
Wie Sie Ihre Partnerschaft überprüfen
und beleben können
 
Der amerikanische Paartherapeut John
Gottman hat mit seinem Team wissen-
schaftlich beforscht, wie Partnerschaften
gut und dauerhaft funktionieren. Dabei ist er
auf 7 Prinzipien gestoßen, welche für eine
harmonische und langlebige Beziehung ver-
antwortlich sind. Diese 7 Prinzipien werden
vorgestellt und anschließend diskutiert.

Referentin: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Kornelia Bosch

Gemeinderaum der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde
Friedhofstraße 2
86343 Königsbrunn

Weitere Informationen unter: https://www.diakonie-augsburg.de/sites/default/files/downloads/Evangelische%20Beratungsstelle%20Jahresprogramm%202019.pdf

Sexualerziehung von Anfang an

06. November 2019 09:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Beim Begriff Sexualerziehung fällt uns meist „Aufklärung“ ein, also die Vermittlung von Wissen über Zeugung, Fruchtbarkeit, Geburt. Aber Sexualerziehung beinhaltet weit mehr als das. Unter Sexualerziehung versteht man die Förderung der emotionalen Entwicklung des Kindes und seine soziale Integration. Die Art und Weise, wie ein... mehr

Beim Begriff Sexualerziehung fällt uns meist „Aufklärung“ ein, also die Vermittlung
von Wissen über Zeugung, Fruchtbarkeit, Geburt. Aber Sexualerziehung beinhaltet
weit mehr als das. Unter Sexualerziehung versteht man die Förderung der emotionalen
Entwicklung des Kindes und seine soziale Integration. Die Art und Weise, wie ein Kind
Zärtlichkeit und Akzeptanz erfährt und wie Erwachsene ihr körperliches Erleben bejahen und begrüßen, prägen Körpergefühl und Selbstbewusstsein unserer Kinder.
Diese Veranstaltung richtet sich an Eltern mit Kindern ab Geburt bis zum Schuleintritt.
Sie erfahren Wissenswertes über die psychische und geschlechtliche Entwicklung sowie
die mögliche Förderung in diesem Lebensabschnitt. Praktische Beispiele sollen Hinweise geben, wie Sie auf Fragen Ihrer Kinder reagieren können.

Referentin: Birgit Sölch, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Familientherapeutin
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

07. November 2019 19:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Chancen und Risiken der Digitalisierung im Familienleben   Smartphones, Tablets, Apps, Messenger, Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen sich im Spannungsfeld zwischen den Möglichkeiten und Gefahren der Mediennutzung. Welche Befürchtungen sind begründet, welche unnötig? Welche Förderung von Medienkompetenz ist sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der... mehr
Chancen und Risiken der Digitalisierung
im Familienleben
 
Smartphones, Tablets, Apps, Messenger,
Spiele, Internet, u.v.m. … Eltern bewegen
sich im Spannungsfeld zwischen
den Möglichkeiten und Gefahren der
Mediennutzung. Welche Befürchtungen
sind begründet, welche unnötig? Welche
Förderung von Medienkompetenz ist
sinnvoll? Welche Regeln sind wichtig? Der
Vortrag und der Austausch mit Ihnen als
Eltern soll aufklären und Orientierung geben
für einen verantwortungsvollen Umgang
damit. Vor dem Hintergrund Ihrer Fragen
erhalten Sie fachliche Empfehlungen und
praktische Tipps.
 
Referent: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Franz Kirschner

Grund- und Mittelschule
Mainbacher Str. 14
86568 Hollenbach

Weitere Informationen unter: https://www.diakonie-augsburg.de/sites/default/files/downloads/Evangelische%20Beratungsstelle%20Jahresprogramm%202019.pdf

Mystische Baumwanderung – Mit der Taschenlampe durch den Singoldpark

09. November 2019 17:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Was können uns Bäume erzählen? Ein knorriger Baum hat viel erlebt und zeigt dies in seiner Körpersprache. Fachwissen und Baumgeschichten für Kinder und deren Eltern und Großeltern. Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V. Natur erleben an Lech und Wertach Leitung: Marianne und Bernhard Frey Treffpunkt: Bobingen, auf... mehr

Was können uns Bäume erzählen? Ein knorriger Baum hat viel
erlebt und zeigt dies in seiner Körpersprache. Fachwissen und
Baumgeschichten für Kinder und deren Eltern und Großeltern.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Marianne und Bernhard Frey
Treffpunkt: Bobingen, auf dem Wasserspielplatz im Singoldpark
Anmeldung: Bis spätestens 07.11.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

12. November 2019 19:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Das Jugendalter als Herausforderung für die Eltern   Der Vortrag beschäftigt sich zum einen mit den Veränderungen und entwicklungs- bzw. neuropsychologischen Aspekten des Jugendalters und deren Konsequenzen auf die Eltern-Kind-Beziehung. Andererseits soll aber auch die Bedeutung dieser Verände- rung für unsere Familie und vor allem... mehr
Das Jugendalter als Herausforderung für
die Eltern
 
Der Vortrag beschäftigt sich zum einen
mit den Veränderungen und entwicklungs-
bzw. neuropsychologischen Aspekten des
Jugendalters und deren Konsequenzen auf
die Eltern-Kind-Beziehung. Andererseits soll
aber auch die Bedeutung dieser Verände-
rung für unsere Familie und vor allem für
uns selbst als Erwachsene Thema sein.

Referent: Dipl.-Psych. Markus Bernhard

Gemeinderaum der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde
Friedhofstraße 2
86343 Königsbrunn

 

Geschwister – die prägendste Beziehung des Lebens?

13. November 2019 09:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Erstgeborener, Nesthäkchen oder Sandwich-Kind. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit den Besonderheiten der verschiedenen Geschwisterpositionen und den Herausforderungen, die sich dadurch in der Erziehung ergeben. Eltern erhalten praktische Hinweise zum Umgang mit Streit und Eifersucht unter Geschwistern sowie deren Bedeutung und Wichtigkeit für die Entwicklung der... mehr

Erstgeborener, Nesthäkchen oder Sandwich-Kind. Dieser Vortrag beschäftigt sich mit
den Besonderheiten der verschiedenen Geschwisterpositionen und den Herausforderungen, die sich dadurch in der Erziehung ergeben. Eltern erhalten praktische Hinweise
zum Umgang mit Streit und Eifersucht unter Geschwistern sowie deren Bedeutung und
Wichtigkeit für die Entwicklung der Kinder.

Referentinnen:
Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Birgit Sölch, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Familientherapeutin
Ort:
Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

14. November 2019 19:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Das Jugendalter als Herausforderung für die Eltern   Der Vortrag beschäftigt sich zum einen mit den Veränderungen und entwicklungs- bzw. neuropsychologischen Aspekten des Jugendalters und deren Konsequenzen auf die Eltern-Kind-Beziehung. Andererseits soll aber auch die Bedeutung dieser Verände- rung für unsere Familie und vor allem... mehr
Das Jugendalter als Herausforderung für
die Eltern
 
Der Vortrag beschäftigt sich zum einen
mit den Veränderungen und entwicklungs-
bzw. neuropsychologischen Aspekten des
Jugendalters und deren Konsequenzen auf
die Eltern-Kind-Beziehung. Andererseits soll
aber auch die Bedeutung dieser Verände-
rung für unsere Familie und vor allem für
uns selbst als Erwachsene Thema sein.

Referent: Dipl.-Psych. Markus Bernhard

Zeughaus Augsburg
Zeugplatz 4
86150 Augsburg

 

Die große Wut der kleinen Kinder

18. November 2019 19:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die Altersgruppe der Zwei- bis Sechsjährigen. Immer wieder stehen Eltern ratlos vor den Wut- und Zornausbrüchen ihrer Jüngsten. In diesem Vortrag beschäftigen wir uns mit Ärger, Wut und Zorn, gehen diesen emotionalen Ausbrüchen auf den Grund und suchen nach Lösungen... mehr

Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die Altersgruppe der Zwei- bis Sechsjährigen. Immer
wieder stehen Eltern ratlos vor den Wut- und Zornausbrüchen ihrer Jüngsten. In diesem
Vortrag beschäftigen wir uns mit Ärger, Wut und Zorn, gehen diesen emotionalen Ausbrüchen auf den Grund und suchen nach Lösungen und Alltagshilfen.
Vorsicht: Patentrezepte werden nicht geliefert!

Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Stressfaktor: Alltag

27. November 2019 09:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Oft belastet uns die tägliche wiederkehrende Routine des Alltags im Familienleben. Im Seminar versuchen wir alltägliche Stresssituationen rechtzeitig zu erkennen, suchen nach Lösungsansätzen, um das eigene Stressverhalten positiv verändern zu können und um damit wieder mehr Freude, Leichtigkeit und Entspannung in die Familie bringen zu... mehr

Oft belastet uns die tägliche wiederkehrende Routine des Alltags im Familienleben. Im
Seminar versuchen wir alltägliche Stresssituationen rechtzeitig zu erkennen, suchen
nach Lösungsansätzen, um das eigene Stressverhalten positiv verändern zu können und
um damit wieder mehr Freude, Leichtigkeit und Entspannung in die Familie bringen zu
können.

Referentin: Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

28. November 2019 09:30 Uhr
BESCHREIBUNG
Trennung und Scheidung aus der Sicht der Kinder   Eltern bleiben Eltern trotz Trennung und Scheidung. Kinder können diese oft schwierigen Situationen am besten ver- arbeiten, wenn die Aufrechterhaltung von positiven und tragfähigen Beziehungen zu beiden Eltern gelingt. Mit den Fragen: „Wie machen wir es... mehr
Trennung und Scheidung aus der Sicht
der Kinder
 
Eltern bleiben Eltern trotz Trennung und
Scheidung. Kinder können diese oft
schwierigen Situationen am besten ver-
arbeiten, wenn die Aufrechterhaltung von
positiven und tragfähigen Beziehungen zu
beiden Eltern gelingt. Mit den Fragen: „Wie
machen wir es am besten?“ und „ Wie
gelingt es uns, trotz getrennter Partner-
schaft Eltern zu bleiben?“ wird sich diese
Veranstaltung beschäftigen.

Referentin: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Ute Gagesch

Gemeinderaum der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde
Friedhofstraße 2
86343 Königsbrunn

Weitere Informationen unter: https://www.diakonie-augsburg.de/sites/default/files/downloads/Evangelische%20Beratungsstelle%20Jahresprogramm%202019.pdf

Vortrags- und Gesprächsreihe Familien stärken

28. November 2019 19:00 Uhr
BESCHREIBUNG
Wie Sie Ihre Partnerschaft überprüfen und beleben können   Der amerikanische Paartherapeut John Gottman hat mit seinem Team wissen- schaftlich beforscht, wie Partnerschaften gut und dauerhaft funktionieren. Dabei ist er auf 7 Prinzipien gestoßen, welche für eine harmonische und langlebige Beziehung ver- antwortlich sind. Diese... mehr
Wie Sie Ihre Partnerschaft überprüfen
und beleben können
 
Der amerikanische Paartherapeut John
Gottman hat mit seinem Team wissen-
schaftlich beforscht, wie Partnerschaften
gut und dauerhaft funktionieren. Dabei ist er
auf 7 Prinzipien gestoßen, welche für eine
harmonische und langlebige Beziehung ver-
antwortlich sind. Diese 7 Prinzipien werden
vorgestellt und anschließend diskutiert.

Referentin: Dipl.-Sozialpäd. (FH) Kornelia Bosch

Väter, Mütter und ihre Rollen in der Erziehung

09. Dezember 2019 19:30 Uhr
BESCHREIBUNG
In diesem Vortrag werden die verschiedenen Rollen angesprochen, die Väter und Mütter in der Erziehung einnehmen. Wie können Väter und Mütter die Entwicklung ihrer Kinder positiv beeinflussen? Welche Rolle spielt dabei das Geschlecht? Welche Qualität und welche Chancen liegen in der Unterschiedlichkeit von Mann und... mehr

In diesem Vortrag werden die verschiedenen Rollen angesprochen, die Väter und Mütter in der Erziehung einnehmen. Wie können Väter und Mütter die Entwicklung ihrer
Kinder positiv beeinflussen? Welche Rolle spielt dabei das Geschlecht? Welche Qualität
und welche Chancen liegen in der Unterschiedlichkeit von Mann und Frau?

Referenten:
Doris Zahn, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Beraterin (DGSF)
Kurt Nießner, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), Leitung Region Landkreis Nord
Ort:
Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstr. 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im
Familienzentrum unter (08271) 81 33 40. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil Ihrer Aus- und Weiterbildung
angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/programm-kunststueck_familie_meitingen-a5-2019-web-1.pdf