Wild(e)-Kräuter-Vielfalt

Vor dem idyllischen Hintergrund des ehemaligen Benediktinerinnenklosters
starten wir zu einem Wildkräuterspaziergang
in die nähere Umgebung. Wir wollen entdecken, welche wilden
Kräuter es dort gibt und welche heilkräftig sind. Wir erfahren
auch was wir zum Erhalt einer möglichst artenreichen
Pflanzenvielfalt beitragen können.

Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg e.V.
Natur erleben an Lech und Wertach

Leitung: Renate Hudak
Treffpunkt: Allmannshofen, Kloster Holzen, Klosterstraße 3, vor dem Klostergasthof (draußen, nicht im Innenhof)
Anmeldung: Bis spätestens 04.07.; lpv@lra-a.bayern.de oder unter 0821/3102-2852

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.