Vortragsreige 2019: Worte, die stark machen - Achtsame Kommunikation

Die Art und Weise, wie wir miteinander reden, hat erheblichen Einfluss auf die Entwicklung von Selbstwert und die Erzeugung eines positiven Klimas innerhalb der Familie.
Leider sind wir uns der Wirkung von Sprache häufig nicht bewusst. Anhand von Beispielen und kurzen Übungen (z.B. Ich- bzw. Du-Botschaften, konkret, humorvoll, ge-
waltfrei sprechen…) haben Sie die Möglichkeit, sich Ihrer üblichen „Umgangssprache“ bewusst zu werden. Sie erhalten konkrete Anregungen, wie Sie sich und Ihre Familie
im Alltag durch positive Kommunikation stärken können.
 
Christine Opitz
(Dipl. Pädagogin, Heilpraktikerin)

Helen-Keller-Schule
Sonderpädagogisches Beratungs und Förderzentrum
Kohlstattstr. 2a, 86424 Dinkelscherben

Weitere Informationen: https://www.hks-dinkelscherben.de/images/aktuell/Plakat_Vortragsreihe_19_4.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.