Vortrag von George Pennington "Fit für's Leben - Das verlorene Schulfach" am Gymnasium Mering

George Pennington blickt auf intensive Weise zurück: Was hätte mir als jungem Menschen geholfen, besser auf das Leben vorbereitet zu sein? Welche Irrwege musste ich gehen, um mich und die anderen besser zu verstehen? Auf zahlreichen Umwegen gelangt er schließlich zu Neurologie und Psychologie – denen er wertvollste Einsichten verdankt –, um dann doch wieder schlicht beim „Leben“ zu landen. Er rät vor allem sich selber besser kennenzulernen. Dazu gehört ein (selbst)bewusster Umgang mit unseren Emotionen genauso wie Wahrnehmungsschulung und ein Training innerer Prozesse. Mit den drei Stichworten „Flexibilität, Stabilität und Wohl-Sein“ fasst er hier seine Einsichten zusammen.

Der Vortrag ist für Schülerinnen und Schüler ebenso wie für Eltern eine hilfreiche Unterstützung bei der Frage welcher Beruf passt eigentlich zu mir? Und: Was kann ich eigentlich gut? Was sind meine Begabungen?

Veranstaltungsort: Gymnasium Mering, Tratteilstraße 34

Keine Anmeldung notwendig. Eintritt frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.