"Vier Ohren hören mehr als zwei" - Wie Kommunikation in der Familie leichter wird

Jeder Mensch hat zwei Ohren am Kopf – doch wir hören mit vier! Nimm den Satz deines Kindes: „Die Suppe sieht seltsam aus.“ Hörst du: „Ich möchte etwas anderes zu essen!“? oder: „Was Du kochst, mag ich nicht.“? oder: „Ich kann nichts essen, was so aussieht.“? oder: „Die Suppe hat eine ungewöhnliche Farbe, Beschaffenheit…“? Ein Satz – vier mögliche Botschaften. Welche Botschaft wir hören, hängt von unserem „Lieblingsohr“ ab. Deshalb hören wir nicht immer das, was der andere gemeint hat. Doch solche Missverständnisse lassen sich vermeiden. An diesem Abend entdeckt ihr das verblüffende „Vier-Ohren-Modell“ des Psychologen F. Schulz von Thun und wie ihr dadurch Gespräche mit Partner, Kindern, Eltern, Freunden und Kollegen verbessern könnt.

Haus der Familie
Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock) 
Goethestr.12
Stadtbergen

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.awo-haus-der-familie.de/kursprogramm/elternwissen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.