Veränderungen im Beruf entspannter begegnen

Ein Workshop für Berufsrückkehrerinnen in Kooperation mit Barbara Emrich, Beauftragte zur Gleichstellung von Frauen und Männern der Stadt Augsburg und Dr. Annette Rosch, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Augsburg.

Kennen Sie das? Sie planen etwas und dann kommt es doch anders? Wie geht es Ihnen dann damit? Fühlen Sie sich dann auch manchmal einfach überfordert damit? Sei es eine Kündigung, eine berufliche Neuorientierung, Arbeitslosigkeit, finanzielle Einschränkungen, die tägliche Arbeitsüberlastung oder ein anderes einschneidendes privates Ereignis, die sie belasten. Alles große und kleine Krisen, die uns alles abverlangen und uns zeigen, ob wir damit umgehen können. Der Workshop unterstützt Sie dabei, Ihre persönlichen Bewältigungsstrategien zu finden und zu erweitern, um solche „Krisen“ gut überstehen und gestärkt aus ihnen hervorgehen zu können. In geschütztem Rahmen und kleinen Kreis tauschen Sie sich mit einer erfahrenen Trainerin und Gleichgesinnten aus, damit Sie Strategien entwickeln, um nicht so schnell „den Kopf“ zu verlieren, sondern aus schwierigen Situationen das Beste machen.

Veranstalterinnen: Barbara Emrich, Gleichstellungsstelle von Frauen und Männern der Stadt Augsburg und Dr. Annette Rosch, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Arbeitsagentur Augsburg

Referentin: Malgorzata Bissinger, Business Coach LAV

Anmeldung: Wegen begrenzter TeilnehmerInnenzahl und eventueller Änderungen dringend erforderlich unter Annette.Rosch@arbeitsagentur.de oder Telefon: 0821/3151-364 

Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit Augsburg, Wertachstraße 28, 86153 Augsburg, Sitzungssaal E 18 im Erdgeschoss (siehe Ausschilderung)

Kosten: keine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.