Vortrag: Sexualerziehung von Anfang an

Beim Begriff Sexualerziehung fällt uns meist „Aufklärung“ ein, also die Vermittlung von Wissen über Zeugung, Fruchtbarkeit und Geburt. Aber Sexualerziehung beinhaltet weit mehr als das. Unter Sexualerziehung versteht man die Förderung der emotionalen Entwicklung des Kindes und seine soziale Integration. Die Art, wie ein Kind Zärtlichkeit und Akzeptanz erfährt und wie Erwachsene sein körperliches Erleben bejahen und begrüßen, prägen Körpergefühl und Selbstbewusstsein unserer Kinder.

Diese Veranstaltung richtet sich an Eltern mit Kindern vom Säuglingsalter bis zum Schuleintritt. Erziehende erfahren Wissenswertes über die psychische und geschlechtliche Entwicklung in diesem Lebensabschnitt. Praktische Beispiele sollen Hinweise geben, wie
Sie auf Fragen ihrer Kinder reagieren können.

Referentin: Birgit Sölch, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), systemische Familientherapeutin
Ort: Familienzentrum Meitingen, Donauwörtherstraße 9 c

Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung unter familienbildungm@st-gregor.de
oder telefonisch im Familienzentrum unter (08271) 81 33 40.
Ihre Anmeldung wird von uns bestätigt. Bitte hinterlassen Sie hierfür Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse.
Hinweis für Tagesmütter: Dieser Vortrag kann als Teil ihrer Aus- und Weiterbildung angerechnet werden.

Weitere Informationen: https://st-gregor.de/angebote/beratung-und-bildung/familienzentrum-meitingen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.