Games für Kids: Was wird da gespielt?

Ein Angebot des Medienpädagogischen Referentennetzwerks Bayern, gefördert von der Bayerischen Staatskanzlei Kinder erfahren die Welt spielerisch, doch nicht alle Spiele gefallen uns Eltern. Gerade Infoveranstaltung für Eltern von 10- bis 14-Jährigen, Schwerpunkt Digitale Spiele. Games am Handy oder an der Konsole führen oft zu Stirnrunzeln: Sind Spiele wie „Fortnite“ oder „Minecraft“ kindgerecht? Und wie lange sollten Kinder täglich spielen?

Ihr erfahrt an diesem Abend viel über neue Trends und Entwicklungen und erhaltet Tipps für den alltäglichen Umgang mit Games.

Referent: Björn Friedrich, Medienpädagoge M.A., Autor

Gebühren: keine

Veranstaltungsort: Haus der Familie Stadtbergen, Goethestr. 12, Neubau, Konferenzsaal klein (1. Stock)

Anmeldung und weitere Informationen unter: Haus der Familie Stadtbergen, Tel.: 0821/243 67 07 oder haus-der-familie@awo-schwaben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.