Ankommen?! Filme von geflüchteten Jugendlichen aus Stadt und Landkreis Augsburg

Wie fühlen sich Jugendliche in Stadt und Landkreis Augsburg, die aus ihrem Heimatland geflüchtet sind? Was beschäftigt sie? Welche Wünsche haben sie?

Zwischen 2016 und 2018 sind in medienpädagogischen Projekten mit Jugendlichen sechs Kurzfilme entstanden. Sie erzählen vom Ankommen in Deutschland, dem Leben hier, den Herausforderungen und den Wünschen der Jugendlichen.
Am 16. März 2019 präsentieren die Filmemacher ihre Werke von 10 bis 12 Uhr im Cinemaxx Augsburg.

Der Eintritt ist frei!

Cinemaxx Augsburg
Willy-Brandt-Platz 2
86153 Augsburg

Weiter Informationen unter: https://msa.institut-medienpaedagogik.de/veranstaltung/einladung-zur-filmpremiere-unknown-victim-ins-cinemaxx-copy-copy-2-copy-2-copy/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.