Typ Name Adresse Telefon Beschreibung
ACO e.V. 86356 Neusäß
Siemensstr. 6
0821/469797 Der ACO e.V. ist ein gemeinnütziger, ehrenamtlicher Verein, der sich im Bereich der Unfallfolgehilfe (UFH) und Verkehrssicherung betätigt. Er ist... mehr

Der ACO e.V. ist ein gemeinnütziger, ehrenamtlicher Verein, der sich im Bereich der Unfallfolgehilfe (UFH) und Verkehrssicherung betätigt. Er ist seit 25 Jahren in Neusäß bei Augsburg beheimatet.

Die Unfallfolgehilfe ist das bundesweit einmalige Vorzeigeprojekt des ACO e.V. in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Schwaben Nord. Die UFH hilft kostenlos und unkompliziert Menschen, die durch ein Schadensereignis in Not geraten sind, beispielsweise aufgrund eines Verkehrsunfalls oder Brandes.

Der ACO e.V. unterstützt ebenso die Polizei im Rahmen der Unfallfolgehilfe, beispielsweise in Katastrophenfällen und bei Vermisstensuchen.

Im Bereich der Verkehrssicherung ist der ACO e.V. seit vielen Jahren tätig, z. B. bei Straßensperrungen rund um die Augsburger Freilichtbühne und zu verschiedenen Sportveranstaltungen.

Ambulante Erziehungshilfen - St. Gregor-Jugendhilfe 86152 Augsburg
Auf dem Kreuz 58
(0821) 50 30 40  Die St. Gregor-Jugendhilfe ist eine der ältesten Einrichtungen ihrer Art in Europa. Seit über 445 Jahren steht bei uns der... mehr

Die St. Gregor-Jugendhilfe ist eine der ältesten Einrichtungen ihrer Art in Europa. Seit über 445 Jahren steht bei uns der Mensch im Mittelpunkt. Auf die Herausforderungen in Gesellschaft und Erziehung reagieren wir durch ständige Weiterentwicklung unserer Angebote. Wir bieten heute eine breite Palette unterschiedlichster Hilfen: Familienbildungsprogramme, Beratung in familiären Krisen- und Konfliktsituationen, Jugendsozialarbeit an Schulen, aufsuchende Erziehungshilfen, Heilpädagogische Tagestätten, Heimerziehung in Wohngruppen, Gastfamilien, Erlebnispädagogik und mehr.

In unseren Familienbüros- und -zentren machen wir Angebote zu allen Fragen rings um Kinder, Jugendliche und Familie. Unsere Bildungsprogramme sollen Eltern Orientierung und Sicherheit geben und sie ihrer Erziehungskompetenz stärken. Dabei greifen wir zum einen regelmäßig die klassischen Erziehungsthemen auf wie Beziehung, Konsequenz, Bindung, Trotzphase, Sexualerziehung, Pubertät oder Schule. Zum anderen gehen wir in unseren Vorträgen, Workshops und Seminaren auf aktuelle oder spezifische Fragen ein, wie den Umgang mit digitalen Medien, Stressfaktoren im Alltag, geschlechtergerechte Erziehung, Trennung, Alleinerziehende und mehr.

Amt für soziale Leistungen, Senioren und Menschen mit Behinderung (ASL) 86150 Augsburg
Metzgplatz 1
0821 3249501 Aufgaben: Hilfe zum Lebensunterhalt Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung Hilfen zur Gesundheit Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten Hilfe... mehr

Aufgaben:

  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
  • Hilfen zur Gesundheit
  • Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten
  • Hilfe in anderen Lebenslagen
  • Hilfen nach dem AsylbLG
  • Wohngeld
  • Armutsprävention/Schuldnerberatung
  • Mietschulden/Stromschulden
  • Leistungen für Bildung und Teilhabe
  • Kinderchancen
  • Kleine Hilfen
  • Sozialticket
  • Sozialplanung
  • Seniorenarbeit
  • Inklusion
Arbeitsgemeinschaft für psychische Gesundheit - Augsburg 86152 Augsburg
Inneres Pfaffengässchen 12
0821/450193311 • Hilfe in Krisensituationen • Einzel-/Paar-/Familienberatung • Beratung für türkisch sprechende Klienten • Gerontopsychiatrische Beratung • Information und Beratung für... mehr

• Hilfe in Krisensituationen
• Einzel-/Paar-/Familienberatung
• Beratung für türkisch sprechende Klienten
• Gerontopsychiatrische Beratung
• Information und Beratung für Angehörige
und weitere Bezugspersonen
• Langfristige psychosoziale Begleitung
• Haus- und Klinikbesuch nach Bedarf
• Begleitung zu Ämtern/Einrichtungen/Ärzten
• Verschiedene kontakt- und therapeutisch
orientierte Gruppen
• Selbsthilfe- und Angehörigengruppen
• Ausflüge, jahreszeitliche Feste
• Vermittlung an weiterführende Hilfeangebote

Terminvereinbarung
Zu den Gesprächs- und Gruppenangeboten bitten alle Einrichtungen um telefonische Terminvereinbarung:
0821 45019-3311.

Bitte hinterlassen Sie ggf. eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter. Sie werden umgehend zurückgerufen.

Augsburger Mobbinghilfe - GdF-Aktiv-Mobbing Abwehren e.V. 86199 Augsburg
Gögginger Str. 86
0821/3494140 Gemeinnütziger Verein mit Zielsetzung zur Aufklärung und Hilfe bei Mobbing am Arbeitsplatz und kostenloser Selbsthilfegruppe (SHG). Jeden ersten und dritten... mehr

Gemeinnütziger Verein mit Zielsetzung zur Aufklärung und Hilfe bei Mobbing am Arbeitsplatz und kostenloser Selbsthilfegruppe (SHG). Jeden ersten und dritten Mittwoch im Monat.

AWOSANA GmbH - Tageszentrum für seelische Gesundheit 86157 Augsburg
Kirchbergstr. 23
0821/65072030 Die gemeinnützige AWOSANA Gesellschaft für psychische Gesundheit mbH richtet sich mit ihren Angeboten an Erwachsene, die aufgrund ihres psychischen Handicaps... mehr

Die gemeinnützige AWOSANA Gesellschaft für psychische Gesundheit mbH richtet sich mit ihren Angeboten an Erwachsene, die aufgrund ihres psychischen Handicaps für eine eigenständige Lebensführung vorübergehend oder dauerhaft einen stationären oder teilstationären Rahmen benötigen.

Menschen mit einer chronischen psychischen Erkrankung erfahren durch uns in Augsburg und Kaufbeuren eine individuelle, zielorientierte, professionelle und inkludierende Begleitung und Unterstützung. Das Angebotsspektrum umfasst Beratung, ambulante, teilstationäre und stationäre Angebote in Augsburg und Kaufbeuren. Gesetzliche und finanzielle Grundlage ist die Eingliederungshilfe gemäß SGB XII.

Wir arbeiten nicht nur nach den zeitgemäßen Grundsätzen der Sozialpsychiatrie, sondern bieten auch in allen unseren Einrichtungen ein ansprechendes, helles und einladendes Ambiente.

Wir begegnen Menschen, die von uns betreut werden, mit Respekt und Wertschätzung, arbeiten engagiert und sind uns unserer Verantwortung bewusst. Wir fördern die persönlichen Ressourcen unserer Klientel und befähigen sie, diese möglichst umfangreich zu erhalten und auszubauen. Wir setzen uns aktiv ein für Rehabilitation, Integration und Inklusion.

 

Baby-Fenster - Augsburg 86153 Augsburg
Stenglinstr. 2, Südseite Kinderklinik
0821/400002 Können oder wollen Mütter ihr Neugeborenes nicht annehmen, der schlimmste aller Fälle, haben sie die Möglichkeit ihr Kind in eine... mehr

Können oder wollen Mütter ihr Neugeborenes nicht annehmen, der schlimmste aller Fälle, haben sie die Möglichkeit ihr Kind in eine so genannte Babyklappe abzugeben. In diese Einrichtung können Säuglinge anonym Tag und Nacht abgegeben werden. Die Schaffung von Babyklappen durch Krankenhäuser und wohltätige kirchliche und private Organisationen nimmt zu, gegenwärtig gibt es solche Einrichtungen bereits in vielen Städten. Es gibt auch Krankenhäuser, die die so genannte „anonyme Geburt“ ermöglichen, für Mütter in aussichtslosen Notlagen, die ihr Kind ablehnen, eine häufig akzeptable Alternative.

Beratung, Schulden und Insolvenz - Allgemeine Sozial- und Lebensberatung - Caritasverband für die Stadt Augsburg e. V. 86199 Augsburg
Depotstr. 5
0821/570480 Beratung bei Problemen in sozialen und persönlichen Notsituationen, Hilfe und Information in finanziellen und materiellen Notlagen und Unterstützung in sozialrechtlichen... mehr

Beratung bei Problemen in sozialen und persönlichen Notsituationen, Hilfe und Information in finanziellen und materiellen Notlagen und Unterstützung in sozialrechtlichen Angelegenheiten.

 

Beratungsangebote - Studentenwerk Augsburg - Psychologische Beratung 86161 Augsburg
Am Silbermannpark 1 a
0821/650424-40 Psychologische Beratung In Form von bis zu zehn Einzelgesprächen wird die aktuelle Problemsituation geklärt und nach individuell passenden Lösungsmöglichkeiten gesucht.... mehr

Psychologische Beratung
In Form von bis zu zehn Einzelgesprächen wird die aktuelle Problemsituation geklärt und
nach individuell passenden Lösungsmöglichkeiten gesucht. Es können sowohl studienbezogene
als auch persönliche Probleme besprochen werden. Sie können klären lassen,
ob es sich bei Ihrem Problem um eine behandlungsbedürftige Erkrankung handelt (z. B.
Depressionen, Angststörungen) oder die Beratung auch einfach als ein individuelles Coaching
nutzen. Für den Erstkontakt können Sie direkt in die Offene Sprechstunde kommen
oder Sie vereinbaren telefonisch einen Beratungstermin. Grundsätzlich vereinbaren wir
aus praktischen Gründen Beratungstermine nur telefonisch. Wenn Sie niemanden persönlich
erreichen, senden Sie uns bitte Ihre Telefonnummer per E-Mail.

Beratungsangebote - Studentenwerk Augsburg - Sozial- und Rechtsberatung 86161 Augsburg
Am Silbermannpark 1 a
0821/650424-20 An die Sozial- und Rechtsberatung können Sie sich in Konfliktsituationen wenden, zum Beispiel wenn es Probleme mit dem Vermieter gibt... mehr

An die Sozial- und Rechtsberatung können Sie sich in Konfliktsituationen wenden, zum
Beispiel wenn es Probleme mit dem Vermieter gibt oder dem Arbeitgeber. Auch im Fall
einer Schwangerschaft oder eines Studiums mit Kind werden Sie hier beraten.

Betreuungs- und Beratungsstelle für Opfer von Gewalttaten 86159 Augsburg
Morellstr. 30
0821/570901 Entschädigung Gesetzliche Ansprüche auf Schadensersatz gegenüber dem Täter sind oft nicht zu realisieren. Deshalb wurden mit dem Opferentschädigungsgesetz (OEG) die... mehr

Entschädigung

Gesetzliche Ansprüche auf Schadensersatz gegenüber dem Täter sind oft nicht zu realisieren. Deshalb wurden mit dem Opferentschädigungsgesetz (OEG) die Voraussetzungen für Entschädigung bei Gewalttaten geregelt. Als Gewalttat gilt ein „vorsätzlicher, rechtswidriger, tätlicher Angriff gegen die Person“. Leistungen sind möglich bei Gewalttaten seit 1976, seit 2009 auch bei Gewalttaten im Ausland.

Die Leistungen sind geregelt durch das Bundesversorgungsgesetz (BVG).

Wenden Sie sich mit Ihren Anliegen und Ihrem Antrag an Ihre Regionalstelle des ZBFS.

Psychologische Unterstützung

Opfer von Gewalttaten brauchen schnelle und kompetente psychologische Unterstützung, ganz besonders Kinder und Jugendliche. Dafür gibt es die Trauma-Ambulanzen in Bayern.

Soforthilfe im Härtefall

• Die Stiftung Opferhilfe Bayern stellt unbürokratisch schnelle finanzielle Hilfe bereit, wenn keine anderen Leistungen zur Verfügung stehen.

• Für Opfer extremistischer Übergriffe bietet das Bundesamt für Justiz Soforthilfe für Härtefälle.

Förderverein Wärmestube SKM-Augsburg e.V 86152 Augsburg
Klinkertorstraße 12
0821 45045830 Sie umsorgt alle Menschen und schaut n i c h t auf •Religionszugehörigkeit •Hautfarbe •Herkunft •Aussehen Sie bietet: •Kleiderkammer für... mehr

Sie umsorgt alle Menschen und schaut n i c h t auf
•Religionszugehörigkeit
•Hautfarbe
•Herkunft
•Aussehen

Sie bietet:

•Kleiderkammer für wohnungslose Menschen
•postalische Meldung für Menschen (Adresse) ohne festen Wohnsitz
•kostenfreie Klientelgelderverwaltung
•Suchtberatung
•Schuldnerberatung
•Unterstützung bei Behördenkontakten
•Waschmöglichkeiten, z.B. Dusche (Hygieneartikel werden kostenfrei zur Verfügung gestellt)
•kostenlose warme Mahlzeiten, Brotzeiten, Tee, Kaffee, alkoholfreie Getränke

Gesetzliche Sozialleistungen - Arbeitslosengeld I - Versicherungsleistungen für Arbeitsuchende- Agentur für Arbeit Augsburg Stadt und Landkreis 86153 Augsburg
Wertachstr. 28
0800 4555500 Um Arbeitslosengeld I beziehen zu können, müssen alle folgenden Voraussetzungen erfüllt sein: Sie müssen arbeitslos sein, die Anwartschaftszeit erfüllt und... mehr

Um Arbeitslosengeld I beziehen zu können, müssen alle folgenden Voraussetzungen erfüllt sein: Sie müssen arbeitslos sein, die Anwartschaftszeit erfüllt und sich persönlich arbeitslos gemeldet haben. Die persönliche Arbeitslosenmeldung gilt als Antrag auf Leistungen. Sie muss spätestens am ersten Tag der  Beschäftigungslosigkeit (frühestens drei Monate vorher) persönlich bei der für Ihren Wohnort zuständigen Agentur für Arbeit erfolgen.

 

Gesetzliche Sozialleistungen - Arbeitslosengeld II (SGBII, "Hartz IV") Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende - Jobcenter Augsburg-Stadt 86156 Augsburg
August-Wessels-Str. 31 - 35
0821/3151-700 Das Arbeitslosengeld II ist die Grundsicherungsleistung für grundsätzlich erwerbsfähige Hilfsbedürftige im Alter zwischen 15 und der Altersgrenze zum Renteneintritt, die... mehr

Das Arbeitslosengeld II ist die Grundsicherungsleistung für grundsätzlich erwerbsfähige Hilfsbedürftige im Alter zwischen 15 und der Altersgrenze zum Renteneintritt, die über kein Einkommen verfügen oder deren Einkommen nicht zur Bestreitung des Lebensunterhaltes ausreicht. Die Hilfen umfassen sowohl laufende als auch einmalige Leistungen und decken den Lebensunterhalt sowie besondere Bedürfnisse (z. B. Mehrbedarf für Alleinerziehung, bestimmte  Erkrankungen etc.) ab. Als einmalige Beihilfen

 

Intensiv betreute Wohngruppen des Diakonschen Werk Augsburg e.V. 86152 Augsburg
Am Fischertor 8
0821/65041562 Für drei Wohngruppen bieten wir ein besonders engmaschiges Betreuungsangebot an. Täglich ist Betreuungspersonal vor Ort und richtet die Hilfeplanung nach... mehr

Für drei Wohngruppen bieten wir ein besonders engmaschiges Betreuungsangebot an. Täglich ist Betreuungspersonal vor Ort und richtet die Hilfeplanung nach individuellen Fähigkeiten und Interessen der Bewohner aus.

Kirchlich soziale Arbeit / Gemeindecaritas - Online-Beratung 86199 Augsburg
Depotstr. 5
0821 570480 Sie benötigen Hilfe? Ihnen wachsen die Probleme über den Kopf? Dann starten Sie eine Online-Beratung und erhalten schnell und unkompliziert... mehr

Sie benötigen Hilfe?

Ihnen wachsen die Probleme über den Kopf? Dann starten Sie eine Online-Beratung und erhalten schnell und unkompliziert Antworten auf Ihre Fragen. Erste Tipps und Informationen finden Sie in unserem Ratgeberbereich. Für persönliche Hilfe vor Ort suchen Sie mithilfe Ihrer PLZ nach einer passenden Caritas-Einrichtung in der Suchbox.

Klinikseelsorge
0821 3166 2600 Sorge um die Seele Mensch – das umschreibt, was wir unter Klinikseelsorge verstehen. Wir haben Zeit für Sie, hören zu,... mehr

Sorge um die Seele Mensch – das umschreibt, was wir unter Klinikseelsorge verstehen. Wir haben Zeit für Sie, hören zu, versuchen herauszufinden, was Ihnen die jeweilige Situation erleichtern könnte, und halten gemeinsam mit Ihnen auch diejenigen Situationen aus, die nicht zu lösen sind.

Eine Krankheit wirkt sich nicht nur auf den Körper aus, sie trifft den Menschen in seiner Gesamtheit – egal welchen Alters. Auch die Eltern, die Partner und die Angehörigen sind oft sehr damit belastet.

Ein Krankenhausaufenthalt, die Auseinandersetzung mit Leiden, Krankheit, Schmerz oder gar dem Tod kann eigene Lebensentwürfe, aber auch die der Angehörigen ins Wanken bringen.

Unsicherheit, Ängste, Unverständnis, Schock, Trauer, Ärger, Wut, Hilflosigkeit sind bekannte Reaktionen in solchen Krisen und Grenzsituationen.

In diesen Krisensituationen bieten wir Ihnen eine individuelle Begleitung an.

Kompass City 86150 Augsburg
Obstmarkt 5
0821/2585290 Unsere Behandlungsangebote bei Kompass City richten sich an Erwachsene mit Suchterkrankungen (Drogen, Alkohol, Medikamente) sowie Substituierte. Damit wir Sie bei... mehr

Unsere Behandlungsangebote bei Kompass City richten sich an Erwachsene mit Suchterkrankungen (Drogen, Alkohol, Medikamente) sowie Substituierte. Damit wir Sie bei Kompass City optimal unterstützen können, müssen neben einer abgeschlossenen körperlichen Entgiftung folgende allgemeine Aufnahmekriterien erfüllt sein:

Bereitschaft zu einer abstinenten Lebensweise
Persönliches Vorstellungsgespräch nach Bedarf
Gültige Kostenzusage
Keine akute Suizidalität
Keine aktuelle Psychosen

Kompass Direkt 86154 Augsburg
Ahornerstr. 7
0821/20758660 Das erwartet Sie bei Kompass Direkt: Partnerschaftliches Therapiekonzept „auf Augenhöhe“ Ressourcenorientiertes Therapieangebot Regelmäßige Einzel- und Gruppentherapie Paar- und Familientherapie Begleitung... mehr

Das erwartet Sie bei Kompass Direkt:
Partnerschaftliches Therapiekonzept „auf Augenhöhe“
Ressourcenorientiertes Therapieangebot
Regelmäßige Einzel- und Gruppentherapie
Paar- und Familientherapie
Begleitung der Beziehungen zu Familie und Freunden
Rückfallvorbeugung/-aufarbeitung
Krisenintervention
Unterstützung bei der Wohnungssuche
Berufsberatung und Unterstützung bei Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche
Hilfe bei Finanzierungsfragen einer Ausbildung oder Umschulung
Schuldnerberatung
Hilfe in juristischen Fragen und im Umgang mit Ämtern

Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen Augsburg und Schwaben im Gesundheitsamt der Stadt Augsburg 86152 Augsburg
Karmelitengasse 11
0821 324-2016/-2013 Angebote: Beratung und Vermittlung von Bürgern in Selbsthilfegruppen sowie Neugründungen. Fach-, themen- und verbandsübergreifende Unterstützung der Selbsthilfegruppen in allen selbsthilferelevanten... mehr

Angebote: Beratung und Vermittlung von Bürgern in Selbsthilfegruppen sowie Neugründungen. Fach-, themen- und verbandsübergreifende Unterstützung der Selbsthilfegruppen in allen selbsthilferelevanten Angelegenheiten.

Die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen ist für die Stadt Augsburg und die Landkreise Augsburg, Aichach-Friedberg, Dillingen, Donau-Ries und Günzburg zuständig.

Die Zuständigkeiten sind wie folgt:
Stadt und Landkreis Augsburg: Petra Seidel  und Kerstin Asmussen
Landkreis Aichach-Friedberg: Christiane Dehne
Landkreise Dillingen, Donau-Ries, Günzburg: Margrit Zimmermann.

Die Öffnungszeiten sind:

Mo – Fr:    7.30 – 12.00 Uhr
Mo – Mi: 13.00 – 16.30 Uhr
Do          : 13.00 – 17.30 Uhr

Außensprechstunden finden in den Landkreisen Aichach-Friedberg, Dillingen, Donau-Ries und Günzburg statt. Die Beratung in Augsburg findet zu den Öffnungszeiten und nach Vereinbarung statt.