Inklusionsbüro Meitingen

Gemeinsam Barrieren überwinden

Das Inklusionsbüro Meitingen ist ein Modellprojekt des Marktes Meitingen, mit der Durchführung wurde der Arbeiter-Samariter-Bund Augsburg betraut.

Begegnungsräume zwischen Menschen mit und ohne Behinderung werden mithilfe des Inklusionsbüros gezielt aufgebaut, gefördert und das menschliche Miteinander im Rahmen der Inklusion gestärkt.

Unter dem Motto „Gemeinsam Barrieren überwinden“ hat sich das Inklusionsbüro zur Aufgabe gemacht, Berührungsängste zwischen Menschen mit und ohne Behinderung abzubauen, die Teilhabe im Sinne einer Beteiligungskultur von Menschen mit Behinderung zu erhöhen und somit inklusive Strukturen auf lokaler Ebene zu etablieren.

Menschen mit Behinderungen sind in besonderem Maße auf kompetente Beratung und Information angewiesen, um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Um Benachteiligungen zu beseitigen, den Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen und ihre Integration zu fördern, hat der Landkreis Augsburg das Team Inklusion aufgebaut.

Aufgaben

  • Unterstützung und Beratung von Menschen mit Behinderung insbesondere bei der Suche nach den richtigen Ansprechpersonen
  •  Stellungnahmen zu Barrierefreiheit bei Straßenbauprojekten des Landkreises und zu Maßnahmen, die von Bund und Land gefördert werden
  • Beratung und Stellungnahmen zur Barrierefreiheit bei öffentlich zugänglichen Gebäuden
  • Beratung der Gemeinden und kommunalen Behindertenbeauftragten
  • Koordination der Treffen der Behindertenbeauftragten der Gemeinden
  • Vertretung des Landkreises in Gremien und Arbeitskreisen zu behindertenrechtlichen Fragen
  • Umsetzung von Maßnahmen des kommunalen Aktionsplans Inklusion
  • Übersetzung relevanter Flyer und Veröffentlichungen des Landkreises in Leichte Sprache
  • Beratung zum Thema Leichte Sprache

Information – Beratung – Fortbildung – Übersetzung – Prüfung

Fach-Zentrum für Leichte Sprache
CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH

Wir übersetzen Texte in Leichte Sprache, halten inklusive Vorträge und bilden Übersetzer*innen und Prüfer*innen für Leichte Sprache aus.

Information – Beratung – Fortbildung

Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation Aichach-Friedberg
CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH

Wir beraten Menschen mit Kommunikationsschwierigkeiten und zeigen ihnen neue Wege der Verständigung auf. Wir halten Schulungen und Vorträge zum Fachbereich der barrierefreien Kommunikation insbesondere der Unterstützten Kommunikation und der Leichten Sprache.

Unsere Angebote:

Beratung rund um das Thema Behinderung:

•Persönliche Unterstützung im Alltag
•Kontakte in Gruppen
•Freizeit- und Urlaubsangebote
•Informations- und Kulturveranstaltungen
•Interessensvertretung mit und für Menschen mit Behinderung
•Kooperation mit allen, die sich in Sachen „Behinderung“ engagieren (wollen)
•Gewinnung und Schulung von Ehrenamtlichen

Bei der Zuständigkeit sind wir in Stadt und Landkreis Augsburg tätig mit Schwerpunkt Menschen mit einer geistigen Behinderung.

Die Dienste der regionalen OBA bieten eine allgemeine und umfassende Beratung und ambulante Betreuung von körperlich und geistig behinderten, sinnesgeschädigten oder chronisch kranken Menschen oder deren Angehöriger.

Die regionale OBA bietet dazu noch weitere folgende Dienste an:

  • Gruppenarbeit, insbesondere offene Treffs
  • Öffentlichkeitsarbeit für Menschen mit Behinderung
  • Bildungsangebote
  • Freizeit-, Bildungs- und Begegnungsmaßnahmen
  • Familienentlastender Dienst

Zuständig überwiegend für den südlichen Landkreis: Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Augsburg

Die Dienste der regionalen OBA bieten eine allgemeine und umfassende Beratung und ambulante Betreuung von körperlich und geistig behinderten, sinnesgeschädigten oder chronisch kranken Menschen oder deren Angehöriger.

Die regionale OBA bietet dazu noch weitere folgende Dienste an:

  • Gruppenarbeit, insbesondere offene Treffs
  • Öffentlichkeitsarbeit für Menschen mit Behinderung
  • Bildungsangebote
  • Freizeit-, Bildungs- und Begegnungsmaßnahmen
  • Familienentlastender Dienst

Zuständig überwiegend für den nördlichen Landkreis: Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Augsburg-Land

Wir freuen uns immer über engagierte ehrenamtliche Helfer*innen!

Wohnung, Einkauf, Wäsche, Garten – in dieser Hinsicht stellt die Bewältigung des Alltags für viele Menschen eine Belastung dar. Wenn zusätzlich Erkrankungen oder Gebrechlichkeiten vorliegen und die vielen Haushaltsaufgaben nur noch eingeschränkt abgearbeitet werden können, kann auch schon ein wenig Hilfe enorm entlasten. Das Bayerische Rotes Kreuz im Landkreis Augsburg unterstützt durch die haushaltsnahe Dienstleistung.   

Betreuungszentrum Hochzoll:

Wir beraten Sie professionell zu allen Themen wie Leben, Wohnen, Schule und Freizeit. Sie entscheiden sich für Ihre Lösung und wir begleiten Sie unkompliziert bei der Umsetzung.

Hier klicken um den markierten Text zu hören!