Gesundheitsportal: Gesund leben im Landkreis Augsburg

Gesundheitsportal Landkreis Augsburg | Gesund leben im Landkreis Augsburg: Finde Angebote in deiner Nähe

Mithilfe des Gesundheitsportals können alle Bürger und Bürgerinnen des Landkreises Augsburg passgenaue Angebote finden. Regionale Gesundheitsdienstleister können ihre Angebote kostenfrei einstellen.

Fit & gesund durch:

  • Bewegung, Fitness und Entspannung
  • Begegnung, Soziales und Freizeit
  • Pflege und Betreuung
  • psychische und seelische Gesundheit
  • Gesundheitsvorsorge und Beratung

Die Gesundheitsregionplus Landkreis Augsburg ist seit 2019 eine von derzeit über 50 geförderten Projektregionen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (BayStMGP).

Vorrangiges Ziel ist es, die PatientInnen und deren Stellung im Gesundheitswesen zu stärken. Dies wird lokal, regional und bundesweit erreicht durch

• gesundheitspolitische Veranstaltungen
•gemeinsame Pressearbeit
•Veröffentlichung von Informationen und Stellungnahmen
• Patientenvertretung im gemeinsamen Bundesausschuss, seinen Unterausschüssen und den bayrischen Zulassungs- und Berufungs- und Landesausschüssen
•Rückkopplung der Erfahrungen aus der Beratung an die Politik
•Die Einforderung von Beteiligung der Patienten in gesundheitspolitisch relevanten Gremien

Sie machen sich Sorgen über Ihr eigenes Essverhalten oder das einer Ihnen nahe stehenden Person? Unsere Beratungsstellen sind für Sie da. Wir beraten Sie kostenlos, unverbindlich, auf Wunsch anonym und auch in englischer Sprache, alle weiteren Sprachen mit Dolmetscher.

Im Verein haben sich Betroffene, Angehörige und ehrenamtliche Helfer zusammengeschlossen, um Angebote auf der Basis Hilfe zur Selbsthilfe zu gestalten.

Wir verstehen uns als wichtige Ergänzung zu Ärzten, Psychotherapeuten und Sozialpsychiatrischen Diensten. Selbsthilfe ist heute eine wichtige Säule im Gesundheitswesen.

Wir zeigen Betroffenen möglichst frühzeitig Wege aus der Essstörung auf. Darauf ist die Beratungsstelle mit ihren niedrigschwelligen Angeboten ausgerichtet.

Das ist unser Angebot:
– Telefonische Beratung
– Kostenfreie Einzelberatungen bei Essstörungen
– Beratung von Angehörigen und Freunden
– Onlineberatung www.sos-kinderdorf-augsburg.de
– Angeleitete Gruppen für Betroffene
– Punktuell angeleitete Selbsthilfegruppen für Eltern, Angehörige und Freunde von Betroffenen
– Nachsorgegruppe
– Adipositasgruppe
– Hilfestellung zur Einleitung weiterer Schritte, z.B. Vermittlung an Ernährungsberaterinnen, Therapeuten, Ärzte und Kliniken
– Präventionsveranstaltungen auf Anfrage

Musiktherapie für Senioren

Musiktherapie für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen

Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung vor Ort

Wer kann zur Tafel gehen

Wir kümmern uns um alle bedürftigen Menschen,
– egal welcher Religion
– egal welcher Nation
– egal welcher Hautfarbe
– und egal welcher Herkunft.

Nichts desto trotz müssen unsere bedürftigen Menschen aber auch den Nachweis der Bedürftigkeit erbringen, in Form eines Hartz IV-Bescheides oder eines sonstigen Nachweises der Bedürftigkeit, z.B. einen Rentenbescheid. Auf dieser Grundlage stellen wir den Tafelausweis aus.

Zu den zahlreichen und vielseitigen Aufgaben des Gesundheitsamtes gehören u. a.:
Die Betrachtung der Gesundheitssituation der Bevölkerung im Landkreis
Das Hinwirken auf gesundheitserhaltende und –fördernde Rahmenbedingungen
Die gesundheitliche Aufklärung, die Gesundheitsbildung und die Gesundheitsvorsorge
Gesundheitliche Hilfen für besonders gefährdete Gruppen
Die Eingrenzung und Verhütung übertragbarer Erkrankungen
Prävention – Gesundheitsförderung – Schwangerenberatung
Hygieneüberwachung öffentlicher und medizinischer Einrichtungen

Darüber hinaus erfüllt das Gesundheitsamt u. a. noch folgende zusätzliche Aufgaben:
Staatlich anerkannte Gelbfieber-Impfstelle
Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen
Amtsärztlicher Dienst – Erstellung von Zeugnissen und Gutachten
Überwachung des Verkehrs mit Betäubungsmitteln
Berufsaufsicht über die Heilberufe
Heilpraktiker-Überprüfung im Regierungsbezirk Schwaben

Hier klicken um den markierten Text zu hören!