3malE-Vortragsabend: Generation thinking - Die Generation Z

Zurück zur Suche
Rüdiger Maas ist der Experte für Generationenforschung und berät mit seinem Institut Unternehmen und Politik. Als bekannter Keynote Speaker liefert er Einblicke in die Eigenarten der unterschiedlichen Generationen und Ausblicke in die Arbeitswelt der Zukunft.

Die Teilnehmer erhalten verblüffende und aufschlussreiche Erkenntnisse. Unter anderem erfahren sie, warum manches Verhalten der sogenannten Generation Z – das sind junge Erwachsene, die nach 1995 geboren wurden, heute also höchstens 25 Jahre alt sind – zu Irritationen bei älteren Generationen führt.

Rüdiger Maas macht darauf aufmerksam, warum diese Generation so ist, wie sie ist und wie man deren Verhalten richtig einschätzen kann. Oftmals wird das Publikum sich ein Schmunzeln nicht verkneifen können und Parallelen zu Schülern oder den eigenen Kindern erkennen. Umso wichtiger ist es aber, sich mit den jungen Menschen auseinanderzusetzen und sie zu verstehen. Wie tickt die Generation Z? Welche Herausforderungen bringt die Generation Z und welche Potenziale bietet sie? Wie gelingt der Brückenschlag zwischen den unterschiedlichen Generationen und braucht es ein Umdenken in der Schule und in der Arbeitswelt? Fragen, die Rüdiger Maas auf Basis aktuellster Forschung pointiert und anschaulich beantwortet. Darüber hinaus setzt er Impulse und zeigt Lösungswege für ein konstruktives Miteinander auf. Er und sein Team haben dazu bundesweit über 2.500 Jugendliche im Alter zwischen 17 und 23 Jahren zu ihren Wünschen und Vorstellungen befragt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Nach dem einstündigen Vortrag besteht die Möglichkeit zur Diskussion, es können Fragen geklärt und eigene Erfahrungen eingebracht werden.

Termine

Für dieses Angebot sind folgende Durchführungen bekannt:
Termin Preis Ort Bemerkungen
02.02.21 - 02.02.2021 Die Fortbildung ist für Sie kostenfrei. Schaezlerstr. 3
86150 Augsburg
Es handelt sich hierbei um einen Online-Vortragsabend. Alle weiteren Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage.