Russisch-sprachiges Sorgentelefon

Zurück zur Suche

Manchmal braucht man schnelle Hilfe. Jemand der/die zuhört und der/die die eigene Sprache spricht. Das Büro für Migration, Interkultur und Vielfalt unterstützt ein solches Sorgentelefon in türkischer und russischer Sprache. Die Anrufer*innen können ihre Sorgen und Probleme in ihrer Muttersprache streng vertraulich und anonym vorbringen. Aufgabe der Sorgentelefone ist es, auf weiterführende Hilfsangebote, Kontaktmöglichkeiten zu laufenden Projekten und zuständige Institutionen hinzuweisen. Das Sorgentelefon ist im Bündnis für Augsburg organisiert:

Zeige alle Beratungsstellen
Hier klicken um den markierten Text zu hören!