Augsburger Beratungsstelle für Strafentlassene

Zurück zur Suche

Die ABS unterstützt und berät Inhaftierte bei der Entlassungsvorbereitung und bis max. 1 Jahr nach der Haftentlassung.

Das Angebot der ABS richtet sich an inhaftierte Männer und Frauen, die volljährig sind, nicht der Bewährungshilfe/Führungsaufsicht unterstellt sind und nach ihrer Haftentlassung in der Region Augsburg leben, sowie deren Angehörige. Ebenso richtet sich das Angebot an haftentlassene erwachsene Männer und Frauen, die in der Stadt Augsburg oder den Landkreisen Augsburg oder Aichach Friedberg leben.

Zeige alle Beratungsstellen
Hier klicken um den markierten Text zu hören!