Staatliche Technikerschule für Agrarwirtschaft Fachrichtung Landbau

Zurück zur Suche

Die Technikerschule für Agrarwirtschaft in Landsberg ist eine zweijährige Fachschule.
Wir bilden Sie sowohl für Dienstleistungsberufe im Agrarsektor als auch für die Führung landwirtschaftlicher Betriebe zeitgemäß und aktuell aus. Sie schließen mit dem Titel „Staatlich geprüfte/r Techniker/-in für Landbau“ ab.
Wir bieten:
– Lebensnahen und persönlichkeitsfördernden Unterricht
– Hohe Selbsttätigkeit bei Projekten, Vorträgen, Tag der offenen Tür und Diskussionsveranstaltungen
– Mit Studierenden abgestimmte Unterrichtsthemen
– Engen Kontakt zwischen Lehrern und Studierenden
– Moderne Schulräume in traditionsreichem Ambiente
– Landmaschinenschule, Versuchsfeld oder Imkerei werden in den Unterricht eingebunden
– Exkursionen und Lehrfahrten, Besuch von Forschungseinrichtungen, Expertenvorträge
– Internat mit Freizeiteinrichtungen und gemeinschaftsfördernden Aktivitäten
– Schulstandort mit über 135-jähriger Tradition und Netzwerk von Förderern

Zudem können Sie hier Freundschaften knüpfen, in unserem Internat günstig wohnen und den Charme einer lebendigen Stadt erleben.

Wer die Technikerschule erfolgreich abschließt, führt den Titel „Staatlich geprüfte Technikerin / geprüfter Techniker für Landbau“.

Aufnahmebedingungen
Abschlussprüfung zum Landwirt, Tierwirt oder Fachkraft Agrarservice
nach der Abschlussprüfung mindestens 12 Monate Praxis im erlernten Beruf
Absolventen einer Landwirtschaftsschule können in das 2. Schuljahr eintreten

Zeige alle Anbieter Zeige alle Kurse
Hier klicken um den markierten Text zu hören!