Vortrag "Barrierefrei Wohnen - selbstbestimmt und sicher zu Hause wohnen"

Am 21. Juli 2022 findet der Vortrag zum Thema „Barrierefrei Wohnen – selbstbestimmt und sicher zu Hause wohnen“ des SkF-Betreuungsvereins in der Bgm.-Wohlfahrt-Str.  98 in Königsbrunn statt. Interessierte können sich bei Frau Silke Stade anmelden. 

Der SkF-Betreuungsverein bietet darüber hinaus auch persönliche Beratung vor Ort bzw. per Telefon oder Email an. Teil des Angebots sind zudem Gesprächskreise für Angehörigenbetreuer*innen, die regelmäßige Bürgersprechstunde zu allen Fragen rund um die rechtliche Betreuung und Vorsorgemöglichkeiten sowie das Expert*innentelefon zum Thema gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht (donnerstags, 9 bis 12 Uhr). 

Am 23. Juni 2022 findet die nächste Bürgersprechstunde des SkF-Betreuungsvereins in Königsbrunn statt. Interessierte können sich bei Frau Silke Stade anmelden. 

Der SkF-Betreuungsverein bietet darüber hinaus auch persönliche Beratung vor Ort bzw. per Telefon oder Email an. Teil des Angebots sind zudem Gesprächskreise für Angehörigenbetreuer*innen, regelmäßige Vorträge zu allen Fragen rund um die rechtliche Betreuung und Vorsorgemöglichkeiten sowie das Expert*innentelefon zum Thema gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht (donnerstags, 9 bis 12 Uhr). 

Am 28. September sowie den 09. November 2022 findet die nächste Bürgersprechstunde des SkF-Betreuungsvereins in Gersthofen statt. Interessierte können sich bei Frau Patricia Mangold anmelden. 

Der SkF-Betreuungsverein bietet darüber hinaus auch persönliche Beratung vor Ort bzw. per Telefon oder Email an. Teil des Angebots sind zudem Gesprächskreise für Angehörigenbetreuer*innen, regelmäßige Vorträge zu allen Fragen rund um die rechtliche Betreuung und Vorsorgemöglichkeiten sowie das Expert*innentelefon zum Thema gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht (donnerstags, 9 bis 12 Uhr). 

Am 26. September 2022 findet die nächste Bürgersprechstunde des SkF-Betreuungsvereins in der Tobias-Maurer-Str. 17 in Augsburg-Oberhausen statt. Interessierte können sich bei Frau Silke Stade anmelden. 

Der SkF-Betreuungsverein bietet darüber hinaus auch persönliche Beratung vor Ort bzw. per Telefon oder Email an. Teil des Angebots sind zudem Gesprächskreise für Angehörigenbetreuer*innen, regelmäßige Vorträge zu allen Fragen rund um die rechtliche Betreuung und Vorsorgemöglichkeiten sowie das Expert*innentelefon zum Thema gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht (donnerstags, 9 bis 12 Uhr). 

Am 12. Juli sowie dem 27. September 2022 findet die nächste Bürgersprechstunde des SkF-Betreuungsvereins am Leonhardsberg 16 in Augsburg statt. Interessierte können sich bei Frau Patricia Mangold anmelden. 

Der SkF-Betreuungsverein bietet darüber hinaus auch persönliche Beratung vor Ort bzw. per Telefon oder Email an. Teil des Angebots sind zudem Gesprächskreise für Angehörigenbetreuer*innen, regelmäßige Vorträge zu allen Fragen rund um die rechtliche Betreuung und Vorsorgemöglichkeiten sowie das Expert*innentelefon zum Thema gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht (donnerstags, 9 bis 12 Uhr). 

Am 12. Oktober sowie dem 23. November 2022 findet der Vortrag zum Thema „Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“ des SkF-Betreuungsvereins in der Geschäftsstelle in der Schaezlerstr. 4 in Augsburg statt. Interessierte können sich bei Frau Patricia Mangold direkt anmelden. 

Der SkF-Betreuungsverein bietet darüber hinaus auch persönliche Beratung vor Ort bzw. per Telefon oder Email an. Teil des Angebots sind zudem Gesprächskreise für Angehörigenbetreuer*innen, die regelmäßige Bürgersprechstunde zu allen Fragen rund um die rechtliche Betreuung und Vorsorgemöglichkeiten sowie das Expert*innentelefon zum Thema gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht (donnerstags, 9 bis 12 Uhr). 

 

Sturzprävention. Ein Angebot des Seniorenbeirats Bobingen in Zusammenarbeit mit dem Judoverein.

Rollatorkurs in Bobingen.

Ein Angebot des Seniorenbeirats Bobingen und des örtlichen Gesundheitshauses.

Im Alter und bei Krankheit ist die körperliche Leistungsfähigkeit oft eingeschränkt. Das Wohnumfeld sollte frühzeitig an diese Veränderungen angepasst werden, damit man zu Hause trotz Einschränkungen möglichst gut zurechtkommt. Die Fachstelle Seniorenarbeit der Stadt Augsburg vermittelt Beratung zur Wohnungsanpassung. Qualifizierte ehrenamtlich Tätige informieren über Möglichkeiten und Wege der Umsetzung und machen Hausbesuche. Die Beratung ist kostenfrei.

Die Beratung zur Wohnungsanpassung Augsburg unterstützt bei folgenden Themen:

  • Erkennen und Beseitigen von Hindernissen und Gefahrenquellen
  • Möglichkeiten baulicher Anpassungsmaßnahmen
  • Technische Hilfsmittel, die den Alltag erleichtern
  • Informationen zu möglichen Finanzierungshilfen (Pflege- und Krankenkasse, Wohnbauförderung etc.)
  • Hinweise und Hilfen bei Antragstellungen

Dazu finden auch regelmäßig Informationsvorträge in Präsenz und digital statt. Nähere Termine erhalten Sie über die Fachstelle Seniorenarbeit der Stadt Augsburg. 

Diese Veranstaltung erläutert die Notwendigkeit der gesundheitlichen Vorsorge für Unfall, Krankheit oder Alter. Die Referenten erläutern die verschiedenen Formulare und geben medizinische und rechtliche Hintergrundinformationen. Die juristischen Feinheiten zu Testament und Vererben beschreibt eine Rechtsanwältin. Bei dieser Veranstaltung ergibt sich immer eine rege Diskussion, bei der viele Fragen und Unsicherheiten beantwortet und geklärt werden können.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 02. März 2022 und am Dienstag, den 15. November 2022 zwischen 17 und 20 Uhr statt und wird vom Augsburger Hospiz- und Palliativversorgung e.V. im Evangelischen Forum Annahof (Augustanasaal) in Augsburg durchgeführt.

Hier klicken um den markierten Text zu hören!