100 Jahre Lechkanal bei Meitingen – eine spannende Zeitreise in unsere Energiegeschichte - Vortrag

Zurück zur Suche
Der Stummfilm, den die Lechwerke 1926 produzieren ließen, zeigt die großflächige Elektrifizierung der Region und der Stadt Augsburg von 1901 bis 1926, die im Wesentlichen auf den drei Wasserkraftwerken im Lechkanal beruht. Deshalb wurden diese Wasserkraftwerke in Gersthofen, Langweid und Meitingen auch in das UNESCO-Weltkulturerbe Wassermanagement-System der Stadt Augsburg einbezogen. Die Historikerin Katrin Holly führt in diese spannende Epoche der Anfänge der Stromversorgung sowie in den Film ein und kommentiert ihn live.Anmeldung:Bildungszentrum NordDr. Sylvia HuberTelefon: (08271) 819947,E-Mail: bz-nord@vhs-augsburger-land.de oder online unter www.vhs-augsburger-land.de

Termine

Für dieses Angebot sind folgende Durchführungen bekannt:
Termin Preis Ort Bemerkungen
14.01.21 - 14.01.2021 5 €
Schloßstr. 4
86405 Meitingen

Dozenten: Katrin Holly
Veranstaltungszeit(en): 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Veranstaltungsstätte: Schloßstr. 4 - Meitingen
Weitere Informationen zum Kurs finden Sie auf unserer Webseite.