Ganzheitliches Gedächtnistraining: Organisieren Sie sich eine Referentin

Zurück zur Suche

Ganzheitliches Gedächtnistraining: Organisieren Sie sich eine Referentin für Ihre Gruppe vor Ort!

Noch nie war die Lebenserwartung so hoch wie heute. Um das Alter genießen zu können, ist es aber auch wichtig, dass Sie möglichst lange sowohl geistig als auch körperlich fit bleiben. Selbstständigkeit bis ins hohe Alter ist entscheidend für die Lebensqualität. Dafür kann man etwas tun.

Der KDFB Diözesanverband Augsburg verfügt über kompetente Referentinnen, die seit Jahren als Gedächtnistrainerinnen oder als Kursleiterinnen tätig sind. Das Trainingsprogramm richten sich an Frauen über 50 Jahren. In diesem Angebot können Sie mit Spaß und Freude Ihre geistige, aber auch körperliche Fitness schulen.
Nutzen Sie dieses Angebot für Ihre Gruppe vor Ort. Laden Sie eine Referentin aus Ihrer Region ein und überzeugen Sie sich, dass es Freude macht, gemeinsam mit anderen die Hirnleistungen zu aktivieren, seine Kompetenz zu steigern und mit Bewegungsübungen neuen Schwung ins Leben zu bringen und dadurch länger fit und selbstständig zu bleiben.

Ganzheitliches Gedächtnistraining
In Kombination mit psychomotorischen Übungen werden vor allem Wahrnehmung, Konzentration, Merkfähigkeit, Wortfindung, Formulierung, assoziatives Denken, logisches Denken, Strukturieren, Urteilsfähigkeit, Fantasie und Kreativität und Denkflexibilität trainiert.

Bei diesem Angeboten handelt es sich um ein mehrteiliges Angebot, d.h. je nach Absprache mit der Referentin werden 5 – 10 Einheiten (jeweils 1,5 Stunden) vereinbart.

Wie Sie ein Angebot für Ihren Zweigverein oder Ihre Frauenbundgruppe vereinbaren können, finden Sie auf der Internetseite des Frauenbundes rechts unter Downloads.

Zeige alle Beratungsstellen
Hier klicken um den markierten Text zu hören!