Projektverbund

Die Förderung der Interessen und Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen im MINT-Bereich ist sowohl für die individuellen Zukunftschancen der Heranwachsenden als auch für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit im Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0 von zentraler Bedeutung. Um mit dieser Entwicklung Schritt halten zu können, ist es notwendig, eine durchgängige MINT-Förderung von der frühkindlichen Bildung bis hin zum Eintritt in das Berufsleben zu ermöglichen.

[weiterlesen…]

Projektverbund

Die Förderung der Interessen und Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen im MINT-Bereich ist sowohl für die individuellen Zukunftschancen der Heranwachsenden als auch für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit im Zeitalter von Digitalisierung und Industrie 4.0 von zentraler Bedeutung. Um mit dieser Entwicklung Schritt halten zu können, ist es notwendig, eine durchgängige MINT-Förderung von der frühkindlichen Bildung bis hin zum Eintritt in das Berufsleben zu ermöglichen.

Der Projektverbund MINT-Region A³ besteht aus der Universität Augsburg, der Bildungsregion A³ (Stadt und Landkreis Augsburg, Landkreis-Aichach-Friedberg), der Regio Augsburg Wirtschaft GmbH, der Hochschule Augsburg und dem Jakob-Fugger-Gymnasium, sowie zahlreichen Partnern aus den Bereichen Bildung, Politik, Wirtschaft, Industrie und Forschung der Region A³.

Die Ziele der MINT-Region A³

  • Vernetzung der MINT-Bildungsakteure regional und überregional
  • Bewerbung und Ausbau bestehender MINT-Bildungsangebote
  • Entwicklung neuer MINT-Bildungsformate von der frühkindlichen Bildung bis zum Berufseinstieg
  • Einrichtung und Betrieb zentrales Schülerforschungszentrum (Eröffnung geplant für 09/2017)
  • Einbindung der Unternehmen der Region in die MINT-Förderung

Ansprechpartner: Frau Marietta Menner  MINT-Managerin MINT-Region A³

Förderung:
Der Aufbau der MINT-Region A³ wird über das Programm „MINT-Förderung in der Region – MINT-Regionen Bayern“ des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst gefördert und von der MINT-Allianz Bayern mit der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. und der Bayerischen Sparkassenstiftung unterstützt.

[zurück]
Aktuelles

Hier finden Sie die neusten Pressemitteilungen zur MINT-Region A³.

[weiterlesen…]
Aktuelles

[zurück]
Termine Verpassen Sie keine Veranstaltungen, Termine und Fortbildungen. Mehr...
School_Lab A³

Im School_Lab A³ der Universität Augsburg, das im Jahr 2017 eingerichtet wurde, durchlaufen die Schülerinnen und Schüler spezifische Programme abgestimmt auf die jeweilige Altersstufe. Anhand passender Versuche begreifen die Schülerinnen und Schüler praxisnah die Eigenschaften und Besonderheiten verschiedener Werkstoffe und Materialien.

[weiterlesen…]
School_Lab A³

Im School_Lab A³ der Universität Augsburg, das im Jahr 2017 eingerichtet wurde, durchlaufen die Schülerinnen und Schüler spezifische Programme abgestimmt auf die jeweilige Altersstufe. Anhand passender Versuche begreifen die Schülerinnen und Schüler praxisnah die Eigenschaften und Besonderheiten verschiedener Werkstoffe und Materialien. So wird Begeisterung für die Naturwissenschaft geweckt und gestärkt.

Die Betreuung erfolgt durch fachwissenschaftlich ausgebildetes Personal in professionell ausgestatteten Laboren. Dadurch erhalten die Schülerinnen und Schüler einen realistischen Einblick in die Welt der Forschung und Naturwissenschaften. So wird stressfreies und kreatives Lernen in einem außerschulischen Umfeld ermöglicht.

Unser School_Lab auf einen Blick:

 

School_Lab A³ bifa Umweltinstitut

Am Mittleren Moos 46, 86167 Augsburg

  • Labor mit dazugehörige Seminarräume für bis zu 33 Schüler
  • Halb- oder Ganztagesprogramm
  • Kosten entstehen nur für die Anfahrt und das Mittagessen

School_Lab A³ Universität Augsburg

Universitätsstr. 1, 86159 Augsburg

  • P-Seminare
  • Kosten entstehen nur für die Anfahrt und das Mittagessen (Mensabesuch möglich)

School_Lab A³ Faserverbund Schullandheim Bliensbach

Beim Schullandheim 2, 86637 Wertingen

  • Labor und dazugehöriger Seminarraum für bis zu 33 Schüler
  • Wochen- oder Tagesaufenthalte im Schullandheim Bliensbach buchbar
  • Kosten für Tagesbuchung 10,00 € pro Schüler/in (Essen + Laborbenutzung)

 

School_Lab A³
Andrea Kandler
Universitätsstr. 1a
86159 Augsburg
Mail
MINT_Bildung Universität Augsburg
Tel.: 0821 598 3590

[zurück]