Typ Name Adresse Telefon Beschreibung
Alzheimer-Telefon - Augsburg 86150 Augsburg
Mittlerer Lech 5
0821 324-4318, -4317 Die Alzheimer-Gesellschaft Augsburg e.V. bietet mit dem Alzheimer Telefon eine niederschwellige Informations- und Gesprächsmöglichkeit an. Ehrenamtliche mit Kompetenz und Erfahrungshintergrund... mehr

Die Alzheimer-Gesellschaft Augsburg e.V. bietet mit dem Alzheimer Telefon eine niederschwellige Informations- und Gesprächsmöglichkeit an. Ehrenamtliche mit Kompetenz und Erfahrungshintergrund stehen für persönliche Gespräche zur Verfügung.

Das Telefon ist Mittwoch 10:00–13:00 Uhr und Donnerstag 16:00–19:00 Uhr besetzt.

Telefon: 0821 3193-110.

Amt für soziale Leistungen, Senioren uind Menschen mit Behinderung (Sozialpaten) 86150 Augsburg
Metzgplatz 1
0821 3249501 ◦Armutsprävention -> Schulden ◦Armutsprävention bei Kindern -> Projekt Kinderchancen ◦Arztkosten -> Hilfen zur Gesundheit ◦Durchreisende -> Asylbewerberleistungsgesetz, Durchreisende ◦Asylbewerberleistungsgesetz, Durchreisende... mehr

◦Armutsprävention -> Schulden
◦Armutsprävention bei Kindern -> Projekt Kinderchancen
◦Arztkosten -> Hilfen zur Gesundheit
◦Durchreisende -> Asylbewerberleistungsgesetz, Durchreisende
◦Asylbewerberleistungsgesetz, Durchreisende
◦Bestattungskosten
◦Bildung und Teilhabe
◦Bundesversorgungsgesetz -> Kriegsopferfürsorge
◦Gesundheitshilfe -> Hilfen zur Gesundheit
◦Gesundheitsreform -> Hilfen zur Gesundheit
◦Grundsicherungsleistungen
◦Hilfe bei Krankheit -> Hilfen zur Gesundheit
◦Hilfe zum Lebensunterhalt
◦Hilfe zur Pflege
◦Hilfen zur Gesundheit
◦Inklusion
◦Kinderarmut -> Projekt Kinderchancen
◦Kinderchancen -> Projekt Kinderchancen
◦Krankenhilfe -> Hilfen zur Gesundheit
◦Krankenversicherungsbeiträge -> Hilfen zur Gesundheit
◦Kriegsopferfürsorge
◦Lastenzuschuss -> Wohngeld
◦Mietschulden -> Schulden
◦Mietzuschuss -> Wohngeld
◦Pflegebeihilfe -> Hilfe zur Pflege
◦Pflegegeld -> Hilfe zur Pflege
◦Pflegehilfsmittel -> Hilfe zur Pflege
◦Projekt Kinderchancen
◦Schulden
◦Senioren – Sozialleistungen -> Grundsicherungsleistungen
◦Sozialhilfe -> Grundsicherungsleistungen
◦Sozialplanung
◦Sozialticket
◦Teilstationäre Pflege -> Hilfe zur Pflege
◦Vorbeugende Gesundheitshilfe -> Hilfen zur Gesundheit
◦Wohngeld

Fachstellen für pflegende Angehörige - Augsburg 86150 Augsburg
Mittlerer Lech 5
0821 324-4318, -4317 Fachstelle für pflegende Angehörige – östliches Augsburg, Sozialstation Augsburg-Lechhausen e.V. Kantstraße 4 86167 Augsburg 0821 72055-18 Lechhausen Fachstelle für pflegende... mehr

Fachstelle für pflegende Angehörige – östliches Augsburg, Sozialstation Augsburg-Lechhausen e.V.
Kantstraße 4
86167 Augsburg
0821 72055-18 Lechhausen

Fachstelle für pflegende Angehörige – nördliches und westliches Augsburg, Arbeiterwohlfahrt Augsburg
Kirchbergstraße 15
86157 Augsburg
0821 22792-511 Pfersee

Fachstelle für pflegende Angehörige – südliches Augsburg, Malteser Hilfsdienst
Werner-von-Siemens-Straße 10
86159 Augsburg
0821 2585048 Hochfeld-Universitätsviertel

Ökumenische Sozialstation Haunstetten und Univiertel, gemeinnützige GmbH
Georg-Käß-Platz 2,
86179 Augsburg
0821
45586-0
Universitätsviertel, Haunstetten und Königsbrunn

Gerontopsychiatrie - Ambulante Sozialarbeit 86157 Augsburg
Kirchbergstr. 1
0821/22792511; 9821/7205518 Betreuung, Pflege mehr

Betreuung, Pflege

Gerontopsychiatrische Erkrankung, Demenz - Augsburg 86150 Augsburg
Mittlerer Lech 5
0821 324-4318, -4317 Gerontopsychiatrischer Dienst, Sozialstation Augsburg-Lechhausen e.V. Kantstraße 4 86167 Augsburg 0821 72055-18 Lechhausen Sozialpsychiatrischer Dienst, Diakonisches Werk Augsburg Inneres Pfaffengäßchen 12... mehr

Gerontopsychiatrischer Dienst, Sozialstation Augsburg-Lechhausen e.V.
Kantstraße 4
86167 Augsburg
0821 72055-18
Lechhausen

Sozialpsychiatrischer Dienst, Diakonisches Werk Augsburg
Inneres Pfaffengäßchen 12
86152 Augsburg
0821 3204-106
Stadtmitte

Gerontopsychiatrische Institutsambulanz, am Bezirkskrankenhaus Augsburg
Dr.-Mack-Straße 1
86156 Augsburg
0821 4803-4100
Kriegshaber

PIKASSO.2 Augsburg, Zentrum für seelische Gesundheit im Alter
Heilig-Kreuz-Straße 22
86152 Augsburg
0821 4803-4600
Stadtmitte

Alzheimer-Gesellschaft Augsburg e.V.
Beim Rabenbad 6
86150 Augsburg
0821 3193-130
Stadtmitte

Gesetzliche Sozialleistungen - Grundsicherung Stadt Augsburg Amt für Soziale Leistungen, Senioren und Menschen mit Behinderung 86150 Augsburg
Metzgplatz 1
0821 324-9411 Grundsicherung im Alter bzw. bei Erwerbsunfähigkeit (SGB XII). Anspruchsberechtigt sind alle Personen, die das 65. Lebensjahr vollendet haben oder das... mehr

Grundsicherung im Alter bzw. bei Erwerbsunfähigkeit (SGB XII). Anspruchsberechtigt sind alle Personen, die das 65. Lebensjahr vollendet haben oder das 18. Lebensjahr vollendet haben und dauerhaft voll erwerbsunfähig sind. Die Leistungen sind bedarfsabhängig und beurteilen sich nach den persönlichen Wohn- und Lebensumständen (z. B. Kosten der Unterkunft und Heizung, Entrichtung von Krankenversicherungsbeiträgen, Mehrbedarf wegen Gehbehinderung) sowie den eigenen Einkommens- (z. B. Rente, Wohngeld) und Vermögensverhältnissen.

 

Gesetzliche Sozialleistungen - Wohngeld Stadt Augsburg, Amt für soziale Leistungen, Senioren und Menschen mit Behinderung 86150 Augsburg
Metzgplatz 1
0821/324-9616 Wohnen kostet Geld, oft zu viel für den, der ein geringes Einkommen hat. Deswegen gewährt der Staat in solchen Fällen... mehr

Wohnen kostet Geld, oft zu viel für den, der ein geringes Einkommen hat. Deswegen gewährt der Staat in solchen Fällen finanzielle Hilfe: das Wohngeld . Es wird als Zuschuss gezahlt. Wohngeld gibt es
•als Mietzuschuss für den Mieter einer Wohnung oder
•als Lastenzuschuss für den Bewohner eines selbstgenutzten Eigenheims bzw. einer Eigentumswohnung.

Integrationsprojekte - ina - Interkulturelles Netz Altenhilfe Soziale Fachberatung AWO Augsburg für Senioren mit Migrationshintergrund 86161 Augsburg
Wilhelm-Hauff-Str. 28
0821/5688182 Soziale Fachberatung für Senioren mit der Zielsetzung, Zugang zur älteren muslimischen Bevölkerung und ihren Angehörigen zu finden und sie zu... mehr

Soziale Fachberatung für Senioren mit der Zielsetzung, Zugang zur älteren muslimischen Bevölkerung und ihren Angehörigen zu finden und sie zu unterstützen.

 

Interkultur - Augsburg Augsburg
Mittlerer Lech 5
0821 324-4318, -4317 Soziale Fachberatung für Senioren mit Migrationshintergrund – islamischer Kulturkreis Wilhelm-Hauff-Straße 28 86161 Augsburg 0821 5688182 gesamtes Stadtgebiet Soziale Fachberatung für... mehr

Soziale Fachberatung für Senioren mit Migrationshintergrund – islamischer Kulturkreis
Wilhelm-Hauff-Straße 28
86161 Augsburg
0821 5688182
gesamtes Stadtgebiet

Soziale Fachberatung für Senioren mit Migrationshintergrund – osteuropäischer Kulturkreis
Hochfeldstraße 52
86159 Augsburg
0821
2594511
gesamtes Stadtgebiet

Nachtcafe für Nachtschwärmer - AWO Seniorenzentrum 86157 Augsburg
Kirchbergstr. 15
08 21/22 79 20 Die AWO Augsburg bietet ab sofort für pflegebedürftige Klienten Pflege rund um die Uhr also auch in der Nacht an.... mehr

Die AWO Augsburg bietet ab sofort für pflegebedürftige Klienten Pflege rund um die Uhr also auch in der Nacht an. Vornehmlich in den Stadtteilen
Hammerschmiede/Firnhaberau sowie Herrenbach/Textilviertel sind unsere Pflegefachkräfte jetzt auch des nachts im Einsatz. Für die Klienten und ihre Angehörigen gibt es damit ganz neue Möglichkeiten Ambulanter Pflege-Nachtdienst.

Pflegeberatung - Augsburg 86150 Augsburg
Mittlerer Lech 5
0821 324-4318, -4317 Versicherte haben Anspruch auf Pflegeberatung durch die Pflegekassen, wenn sie bereits Leistungen aus der Pflegeversicherung beziehen oder einen Antrag auf... mehr

Versicherte haben Anspruch auf Pflegeberatung durch die Pflegekassen, wenn sie bereits Leistungen aus der Pflegeversicherung beziehen oder einen Antrag auf Leistungen gestellt haben. Die Beratung erfolgt durchMitarbeiter der Pflegekassen oder durch von diesen beauftragten Diensten. Bei Bedarf werden Hausbesuche durchgeführt. Kontakt über die jeweilige gesetzliche Pflegekasse. Die privaten Pflegekassen betreiben einen gemeinsamen Dienst, der diese Leistung bundesweit erbringt: COMPASS Pflegeberatung

Telefon 0800 1018800.

Pikasso Augsburg 86152 Augsburg
Heilig-Kreuz-Str. 22Auf
0821-4803 4600 Bei PIKASSO.2 handelt es sich um ein Therapieangebot unserer gerontopsychiatrischen Institutsambulanz, das sich besonders an ältere Menschen richtet. Ältere Menschen... mehr

Bei PIKASSO.2 handelt es sich um ein Therapieangebot unserer gerontopsychiatrischen Institutsambulanz, das sich besonders an ältere Menschen richtet. Ältere Menschen sind überdurchschnittlich häufig von psychischen Erkrankungen betroffen, weshalb wir in PIKASSO.2 ein nicht-ärztliches, ambulantes Therapieprogramm für Menschen ab dem 50. Lebensjahr bieten, die nach einem Klinikaufenthalt oder zusätzlich zu ihrer fach- und hausärztlichen Versorgung noch weitere Therapieangebote und Unterstützung benötigen, um im Alltag stabil zu bleiben oder ihre Lebensqualität und ihre Gesundheit zu steigern.

Durch ein breites Angebot an therapeutischen Gruppen, Einzelgesprächen und Einzeltherapien werden persönliche Fähigkeiten gestärkt und die Selbständigkeit gefördert.
Für jeden Patienten wird ein individueller Behandlungsplan erarbeitet.

Schwangere in Not - Hilfetelefon - Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
0800/4040020 Kostenlos rund um die Uhr, mehrsprachig. Egal welche Fragen, Zweifel oder Ängste, wir sind für Sie da. Jederzeit, vertraulich und... mehr

Kostenlos rund um die Uhr, mehrsprachig. Egal welche Fragen, Zweifel oder Ängste, wir sind für Sie da. Jederzeit, vertraulich und auf Wunsch anonym. www.schwanger-und-viele-fragen.de Sonderleistungen für Schwangere Einmalige Sonderleistungen und Mehrbedarfe für Schwangere

 

SchwungfederNetz Augsburg 86150 Augsburg
Im Annahof 4,
0821 450171230 Unsere Angebote umfassen die Themenbereiche: Gesellschaft – Ethik – Verantwortung Religion – Theologie – Kirche Engagement – Qualifizierung – Gemeinde... mehr

Unsere Angebote umfassen die Themenbereiche:

Gesellschaft – Ethik – Verantwortung
Religion – Theologie – Kirche
Engagement – Qualifizierung – Gemeinde
Spiritualität – Sinn – Begleitung
Frauen – Männer – Generationen
Kunst – Kultur – Exkursion
Annapunkt – Kontakt – Kircheneintritt

Selbsthilfegruppen - Augsburg 86150 Augsburg
Mittlerer Lech 5
0821 324-4318, -4317 In vielen Situationen hilft es, sich mit Menschen auszutauschen, die Vergleichbares erleben oder erlebt haben. Beispielsweise bei chronischen Erkrankungen, psychischen... mehr

In vielen Situationen hilft es, sich mit Menschen auszutauschen, die Vergleichbares erleben oder erlebt haben. Beispielsweise bei chronischen Erkrankungen, psychischen Problemen oder schwierigen Lebensphasen wie der Pflege eines Angehörigen. Das offene Gespräch unter Gleichbetroffenen macht Mut und erleichtert den Alltag.

Die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen im Gesundheitsamt der Stadt Augsburg bringt Selbsthilfegruppen und Hilfesuchende zusammen und unterstützt die Arbeit der Gruppen.

Weitere Informationen gibt es auf den Seiten der Selbsthilfegruppen.

Senioren-Telefon – Vermittlungstelefon zur zuständigen Beratungsstelle 86150 Augsburg
Mittlerer Lech 5
0821 324-4318, -4317 Fragen zum Alter? Unterstützungsmöglichkeiten? Pflege? Alzheimer? Beratung von Angehörigen? Das Augsburger Senioren-Telefon vermittelt direkt zur zuständigen Beratungsstelle. Die Rufnummer lautet... mehr

Fragen zum Alter? Unterstützungsmöglichkeiten? Pflege? Alzheimer? Beratung von Angehörigen?
Das Augsburger Senioren-Telefon vermittelt direkt zur zuständigen Beratungsstelle.

Die Rufnummer lautet
0821 650 80 777
In der Stadt Augsburg gibt es ein umfangreiches Netz an kostenfreien Beratungsstellen für Senioren und deren Angehörige. Das Augsburger Senioren-Telefon vermittelt einfach und rasch an die zuständige Beratungsstelle.

Vermittelt wird an folgende Beratungsstellen:
Dienststellen der Sozialen Fachberatung für Senioren in den Augsburger Stadtteilen
Dienststellen der Ambulanten Sozialarbeit Gerontopsychiatrie
Fachstellen für pflegende Angehörige
Interkulturelles Netz Altenhilfe
Alzheimer-Telefon der Alzheimer-Gesellschaft Augsburg

Das Senioren-Telefon ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Augsburg, der Träger und Beratungsstellen der Altenhilfe sowie des Seniorenbeirats der Stadt Augsburg.

Seniorenberatung - Fachstelle für pflegende Angehörige 86391 Stadtbergen
Bismarckstraße 62
0821 3102 -2718, -2719, -2707, -2705 Die Seniorenberatung — Fachstelle für pflegende Angehörige berät Bürger ab 60 Jahren, deren Angehörige und weitere Interessierte in allen Altersfragen. Die Beratung... mehr

Die Seniorenberatung — Fachstelle für pflegende Angehörige berät Bürger ab 60 Jahren, deren Angehörige und weitere Interessierte in allen Altersfragen. Die Beratung ist kostenlos und findet auf Wunsch in der häuslichen Umgebung statt.

Angebote der Seniorenberatung — Fachstelle für pflegende Angehörige:

  • Allgemeine Beratung für Senioren und deren Angehörige
  • Gesprächskreise für pflegende Angehörige und Angehörige von Demenzkranken
  • Wohnraumberatung im Alter bei Krankheit und Behinderung
  • Demenzberatung

Weiter Informationen zur Seniorenberatung im Landkreis Augsburg und Ansprechpartner für Ihre Gemeinde finden Sie hier.

Seniorenberatung des Landkreises Aichach-Friedberg 86551 Aichach
Münchner Str. 9
08251/87 22 33 Die Seniorenberatung steht allen Bürgern zur Verfügung, die sich über •Fragen der Pflege •Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige •Angebote der Altenhilfe... mehr

Die Seniorenberatung steht allen Bürgern zur Verfügung, die sich über
•Fragen der Pflege
•Unterstützungsangebote für pflegende Angehörige
•Angebote der Altenhilfe im Landkreis
•deren Finanzierung
•und Informationen zur Pflegeversicherung

informieren wollen. Das Team berät Sie kostenlos, neutral und kompetent über alle anstehenden Fragen.

Soziale Fachberatung für Senioren - Augsburg 86150 Augsburg
Mittlerer Lech 5
0821 324-4318, -4317 Soziale Fachberatung für Senioren Stadtmitte, Altenhilfezentrum der Diakonie Alte Gasse 12 86152 Augsburg 0821 5094350 Stadtmitte Soziale Fachberatung für Senioren... mehr

Soziale Fachberatung für Senioren Stadtmitte, Altenhilfezentrum der Diakonie
Alte Gasse 12
86152 Augsburg
0821 5094350
Stadtmitte

Soziale Fachberatung für Senioren Herrenbach-Spickel, Sozialzentrum Herrenbach
Wilhelm-Hauff-Str. 28
86161 Augsburg
0821 5688121
Herrenbach/
Spickel

Soziale Fachberatung für Senioren Hammerschmiede-Firnhaberau, Sozialzentrum Hammerschmiede
Marienbader Straße 29 a
86169 Augsburg
0821 70021742Hammerschm./
Firnhaberau

Soziale Fachberatung für Senioren Lechhausen, Sozialstation Lechhausen
Kantstraße 4
86167 Augsburg
0821 7205520
Lechhausen

Soziale Fachberatung für Senioren Hochzoll, Sozialstation Hochzoll
Watzmannstraße 1
86163 Augsburg
0821 2637526
Hochzoll

Soziale Fachberatung für Senioren Oberhausen, Sozialstation St. Peter und Paul
Hirblinger Straße 3
86154 Augsburg
0821 418543
E-Mail
Oberhausen
Soziale Fachberatung für Senioren Bärenkeller, Sozialzentrum Bärenkeller
Amselweg 32
86156 Augsburg
0821 4604030
Bärenkeller

Soziale Fachberatung für Senioren Kriegshaber, Sozialzentrum Kriegshaber
Ulmer Straße 199
86156 Augsburg
0821 439833-12
Kriegshaber

Soziale Fachberatung für Senioren Pfersee, Seniorenzentrum Christian-Dierig-Haus
Kirchbergstraße 15
86157 Augsburg
0821 22792- 510
Pfersee

Soziale Fachberatung für Senioren Hochfeld-Universitätsviertel, Sozialzentrum Hochfeld
Hochfeldstraße 52
86159 Augsburg
0821 2594511
Hochfeld/
Univiertel

Soziale Fachberatung für Senioren Haunstetten, Sozialzentrum Haunstetten
Johann-Strauß-Straße 11
86179 Augsburg
0821 8087733
Haunstetten

Soziale Fachberatung für Senioren Göggingen-Inningen-Bergheim, Sozialstation Göggingen
Römerweg 18
86199 Augsburg
0821 934
Göggingen/
Inningen/
Bergheim

Soziale Fachberatung für Senioren mit Migrationshintergrund – islamischer Kulturkreis
Wilhelm-Hauff-Straße 28
86161 Augsburg
0821 5688182 gesamtes Stadtgebiet

Soziale Fachberatung für Senioren mit Migrationshintergrund – osteuropäischer Kulturkreis
Hochfeldstraße 52
86159 Augsburg
0821 2594511 gesamtes Stadtgebiet

Wohnberatung - Barrierefreiheit 86391 Stadtbergen
Bismarckstr. 62
0821 3102 2707 Mit zunehmendem Alter verändern sich die körperlichen Fähigkeiten eines jeden Menschen. Trotzdem wollen ältere, kranke und behinderte Menschen möglichst lange... mehr

Mit zunehmendem Alter verändern sich die körperlichen Fähigkeiten eines jeden Menschen. Trotzdem wollen ältere, kranke und behinderte Menschen möglichst lange selbstständig in ihrer vertrauten Umgebung leben. Deshalb ist es wichtig, das Umfeld und die Wohnung an die veränderten Fähigkeiten und Bedürfnisse anzupassen. Denn oft sind es nur Kleinigkeiten, die älteren Menschen das Leben in ihrer Wohnung schwer machen.

Die Wohnberater des Landkreises wissen, worauf es ankommt und helfen mit Tipps und Ideen, die Wohnung sicherer und den Alltag leichter zu machen. Sie helfen Gefahrenquellen zu beseitigen und unterstützen bei der Planung und Durchführung von notwendigen Umbaumaßnahmen. Sie beraten auch über Zuschussmöglichkeiten und sind gegebenenfalls bei der Antragstellung behilflich.
Sie kommen nach Hause und planen mit den Betroffenen vor Ort die Veränderungen. Ihre Beratungen und Dienste sind kostenlos.